StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch|

Meteorfälle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Meteorfälle Sa Jun 23, 2012 11:36 am

Die Meteorfälle im Westen der Region Hoenn sind in der Vergangenheit oftmals Opfer von Meteoriteneinschlagen gewesen.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Meteorfälle Sa Jun 23, 2012 11:52 am

---> Laubwechselfeld/Pokémon Center

Freiheit. So fühlte sich das also an, nachdem man lange genug von einer äußerst nervigen Person verfolgt wurde. Aber das ist nun vorbei. Er hatte keinem gesagt wohin er gehen würde und es hatte ihn auch keiner danach gefragt. Hier würde ihn bestimmt keiner finden, nichtmal sein Vater. Er war allein. Ganz allein. Nur seine Pokémon befanden sich in den Bällen bei ihm.

Er versuchte in den Meteorfällen das perfekte Trainingsgebiet für sich zu finden, so kam er immer tiefer in das Gewirr aus feuchten Gängen, Tropfsteinhöhlen, Schluchten und Kratern. Manchmal hatte er das Gefühl er würde im Kreis laufen, da ihm manche Abschnitte so bekannt vorkamen, asl wäre er vor wenigen Minuten schon einmal hier gewesen. Doch dann sah er Formationen, bei denen er sicher war, dass er sie noch nie vorher gesehen hatte, und ging beruhigt weiter.
Schließlich gelang er an einen kleinen unterirdischen See, der von nassen Tropfsteinwänden umgeben war. Dieser schien ihm wie gemacht für eine kleine Trainingspause. So überlegte er nicht lang, sondern griff nach einem der Pokébälle an seinem Gürtel und warf ihn in die Luft. Heraus kam sein Magneton, das ihn nur aphatisch anschaute.

"Ich weiss, wir hatten schon lange kein Training mehr, Magneton. Aber ich will, dass du in Form bleibst und nicht plötzlich in einem blöden Moment schlapp machst. Also zeig mit deine Elektroballattacke."
Silver zeigte auf einen größeren Stalagmiten, der aus dem Boden herauswuchs.
"Das wird dein Ziel sein. Triff es!"
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Meteorfälle Sa Jun 23, 2012 9:53 pm

<--- Laubwechselfeld/ Pokémon Center

    Azura suchte ihren Weg durch die Meteorfälle. Sie hatte keine Ahnung wie lange sie schon hier umherirrte. Aber so langsam wurde ihr kalt. Außerdem hatte sie das Gefühl im Kreis zu laufen. Doch dann wurde sie auf ein Geräuschaufmerksam. Es hörte sich an, als wäre einer der Stalagmiten oder Stalagtiten abgebrochen und auf den Boden gefallen. Da fiel es Azura wieder ein. Silver wollte doch trainieren, oder? Das muss er sein. Doch anstatt in Richtung des Geräusches zu rennen, blieb sie unschlüssig stehen. Er würde sie sicher einfach wegschicken oder so. SIe hatte keine Lust mehr diesem Schnösel hinterher zu rennen wie ein dummes Fukano. Leider war sie nun von ihm abhängig. Er hatte sie einfach nach Hoenn gebracht und sie wusste nicht wohin sie gehen sollte, was sie machen sollte. Soweit sie wusste gab es in Hoenn kein Team Rocket Versteck. Sie seuftze. Die Arme hatte einfach keine Wahl. Sie müsste Silver wie ein Zombie hinterher rennen. Unsicher ging sie die Steinstufen hoch und blieb stehen. Sie konnte Silver sehen, er trainierte gerade mit seinem Magneton. Vielleicht hatte er sie noch nicht bemerkt und sie konnte einfach wieder abhauen ... ? Nein. Dafür war es jetzt zu spät. Langsam ging sie zu Silver herüber, doch sie stellte sich Rücken an Rücken zu ihnm. Dann holte sie ihr Fiffyen aus dem Pokéball. "Bodycheck auf den kleinen Fels dort drüben." Kommandierte sie halbherzig. Das Fiffyen gehorchte und sprang mit aller Kraft gegen den Fels, der fast doppelt so groß war wie das Pokémon selbst. Doch man konnte ein Knarzen hören. Als das kleine Pokémon Anlauf nahm, um sich nochmal gegen den Stein zu schmeißen, konnte man einen Riss im Fels sehen. Azura war stolz auf ihr kleinen Fiffyen. Für seine Größe war es wirklich stark.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 6:45 am

Silver hatte mit seinem Magneton bereits einige Stunden trianiert, als er plötzlich eine Person hinter such bemerkte, die ebenfalls anfing zu trainieren. Er bedeutete Magneton, dass es eine kurze Pause nehmen durfte und drehte sich um.
Wie vermutet war es Azura. Irgendwie schaffte es dieses Mädchen immer und immer wieder ihn zu finden, egal ob er sich hoch in den Baumkronen eines dichten Waldes versteckte, oder hier unten, tief unter der Erde, bei einem unterirdischen See...

"Schön, dass es dir besser geht. Du hast nicht zufällig einen Peilsender an mir angebracht?", er drehte sich dabei um und versuchte an seiner Jacke einen zu suchen.
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 7:03 am

    Azura drehte sich nicht um als Silver sie ansprach. Erst setzte sie zu einer Antwort an und schwieg dann doch. "Dawn, Knirscher. Der Fels sollte jetzt zersplittern ..." Murmelte sie ihrem Pokémon zu welches sie kurz verunsichert ansah. Das kleine Fiffyen schien zu spüren, dass etwas mit seiner Trainerin nicht in Ordnung war. Doch es führte den Befehl aus und der Fels zersplitterte zwischen ihren Zähnen. "Gut gemacht, Dawn .... Wirklich gut gemacht." Sagte sie und hob das wolfartige Pokémon auf. Mit Dawn im Arm fühlte Azura sich stärker. Sie drehte sich zu Silver um, doch sah zu Boden. "Ein Mann hat mir gesagt wo du hingegangen bist. Ich habe keinen Peilsender an deiner Kleidung angebracht." Sagte sie mit einer Roboter-Stimme. "Ich wusste nicht was ich sonst machen sollte. Ich war noch nie in Hoenn, ich kenne mich hier garnicht aus! Und du lässt mich einfach im PokémonCenter alleine." Presste sie enttäuscht zwischen ihren Zähnen hervor. Ihr ganzer Körper fühlte sich schwach an. Sie hatte das Gefühl, dass sie Dawn fallen lassen würde, also presste sie das Pokémon näher an sich. Mit verbissener Miene sah sie zu Silver auf. Er durchsuchte tatsächlich seine Klamotten nach seinem Peilsender. Das brachte Azura zum Grinsen. Nun wieder ihr freches Selbst, ging sie einen Schritt zurück. Sie standen viel zu nah aneinander, für ihren Geschmack. Wütend und verzweifelt sah sie dem Rothaarigen entgegen. Sie hoffte, er würde sie nicht einfach wegschicken oder wieder alleine lassen. Sie war in Hoenn verloren. Und den Weg zurück nach Johto? Den kannte sie nicht. Secret würde ihn auch höchstwahrscheinlich nicht alleine finden.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 7:25 am

Silver sah, wie Azura zuerst überhaupt nicht auf ihn reagierte, und musste dabei innerlich sogar grinsen. "Warum hat sie das nicht in Vertania gemacht, als ich davongerannt bin? Dann wären wir garnicht in dieser Situation..." Doch Azuras nächste Reaktion überraschte selbst ihn. Sie sprach mit gesenktem Kopf zu ihm, und machte den Eindruck vollkommen fertig und am Ende ihrer Kräfte zu sein. Diese Situation trieb selbst Silver ein wenig das Mitleid ins Herz, ein wenig schien er sich jedoch auch davor zu ekeln, zu sehen, wie schwach sich jemand geben konnte. Aber allein dass sich Azura durch den Berg gekämpft hatte, nur um ihn zu finden, beweiste bereits ihre Ohnmacht.

"Du bist direkt auf der Lichtung wieder eingeschlafen. Ich konnte schon die Sirenen der Polizei hören. Hätten die uns oder dich gefunden, wärst du in einer Zelle statt dem Pokémon Center wieder aufgewacht. Wär dir das lieber gewesen?
Ich bin außerdem auch noch nie in Hoenn gewesen. Ich wusste nur, dass wir so weit wie möglich weg von diesem Wald mussten. Also ist Iksbat geflogen bis es nicht mehr konnte, was dann in Laubwechselfeld war.
Und ich verschlafe meine kostbare Zeit sicher nicht in einem Pokémon Center. Ich war mit meinem Training durch die Sache mit diesem Bill ohnehin in Verzug. Wieder aufgewacht bist du offensichtlich auch ohne mich."

Er drehte sich kurz zu seinem Magneton um. "Ok, die Pause war lange genug. Trainieren wir jetzt deinen Funkensprung. Ziel auf den See!"
Magneton tat wie geheißen, doch da die Wände feucht waren und den Strom leiteten, begann die bis jetzt eher dunkle Höhle plötzlich in einem kühlen blau zu leuchten. Das Gestein schien die Elektrizität förmlich in sich aufzunehmen.
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 8:05 am

    Azura sah überrascht zu Silver. Er schien sich wirklich um sie gekümmert zu haben ... Plötzlich verspürte sie ein komisches Kribbeln im Bauch. Verwirrt setzte sie ihr Fiffyen ab und ließ es in den Pokéball zurück. Was war nur mit ihr los? Sie sollte am besten einfach weiter trainieren. Also ließ sie ihr Glaziola aus dem Pokéball. Blizzard begrüßte ihre Trainrin fröhlich und wartete auf Anweisungen. "So: Blizzard, Eissturm auf den Weiher dort drüben." Sagte Azura mit neuem Elan. Sie bemerkte, dass Silver sein Magneton auch den Weiher angreifen ließ. Die ganz Höhle wurde von einem blauen Licht erhellt. Das sah irgendwie cool aus. Es könnte ein neues Weltwunder sein. Doch nun vereiste ihr eigenes Pokémon den kleinen Untergrund See. Das ganze Licht der Elektrostöße wurde nochmal verdoppelt, dadurch, dass das Licht vom Eis zurück geworfen wurde. Die ganz Höhle war nun in einem kalten Blau getaucht. Staunend sah Azura sich das Lichtspiel an. Doch sie fing wieder an zu Zittern, die Eis-Attacke von Blizzard hatte die Luft verkältet. Und bei Azuras Outfit, würden selbst die Heißblütigsten frieren. Also reagierte sie damit, auf der Stelle zu laufen und sich die Arme zu reiben. Viel brachte das allerdings nicht. Aber eindeutig besser als zu erfrieren. Normalerweie würde Azura jetzt ihr Igelavar aus den Ball lassen und sie aufwärmen, doch nach dem, was ihr passiert ist, wollte sie nicht nochmal in Flammen stehen. Seuftztend rieb sie sich weiter die Arme, um Gänsehaut zu verhindern. Wie sehr sie sich jetzt eine Jacke herbei wünschte. Vielleicht sollte sie später in Laubwechselfeld eine kaufen.
    Sie spielte mit dem Gedanken, Silver nach seiner Jacke zu fragen, doch ließ es bleiben. Das würde eh nichts bringen. Der würde sie garanitiert nur auslachen. Also hielt sie die Klappe. Heute war echt der schlimmst Tag in Azuras ganzen Leben. Erst ging ihr Plan Ho-oh zu fangen nach hinten los. Dann würde sie von Silver debst gedemütigt. Des Weiteren wäre sie fast verbrannt. Oh! Und sie wurde von einer Schwester Joy als Prostituierte bezeichnet. Nicht gerade das, was man sich unter einem Glückstag vorstellte ...
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 8:21 am

Silver sah, wie Azura ihr Glaziola herausrief und damit begann die Höhle zu vereisen, daraufhin selbst wie ein Eiszapfen aussah. Er musste seufzen, zog seine Jacke aus und wickelte Azura darin ein.
"Erst fast verbrannt, nur um jetzt zu erfrieren? Du siehst noch ziemlich fertig aus. Am besten ich bring dich zurück ins Pokémon Center, damit du dich noch etwas erholen kannst."

Er drehte sich zu seinem Magneton um und hob seinen Ball. "Schluss für heute, Magneton, komm zurück!" In einem roten Lichtstrahl wurde Magneton zurück in den Ball gezogen. Als er sich jedoch zum Ausgang drehte, glaubte er seinen Augen kaum.
Dort stand ein etwa 1m großes Pokémon. Aus seiner steinernen Stirn stoben einige elektrische Funken und eines seiner Beine schien in einem Eisklotz gefangen zu sein. "Kindwuuuuuurm!!!", tobte es vor Wut, und in seinem Maul begann es plötzlich eine Menge Energie anzustauen.

"Runter!", rief Silver und warf sich mit Azura zu Boden. Ein Strahl schoss direkt über ihren Köpfen hinweg.
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 8:53 am

    Azura ließ sich die Jacke von Silver umwickeln und kuschelte sich hinein. "Wollte mich abkühlen ..." Versuchte sie von ihrer elenden Situation abzulenken und rang sich ein Lächeln ab. Viel schien es allerdings nicht zu bringen. Auf Silvers Vorschlag, sie wieder ins PokémonCenter zu bringen nickte sie nur. Die Idee gefiel ihr nicht, aber es war wohl doch besser sich richtig zu erholen. Seuftzend folgte sie Silver, dich gefolgt von Blizzard und Secret. Dabei sah Secret ein wenig wütend auf das Glaziola herunter. Es war daran Schuld, dass ihre Trainerin fasst erfrohren wäre. Mit einer Art bewunderung betrachtete sie Silver. Er hatte sie vorm Erfrieren gerettet. Außerdem spürte Secret etwas zwischen ihrer Trainerin und diesem Jungen knistern.

    Azura taumelte dem Rothaarigen hinterher. Doch plötzlich wurde sie von ihm zu Boden gerissen. Hellwach und zu tode erschreckt lag Azura auf dem Eiskalten Boden. Silver hatte sie vor einer Attacke eines eindeutlich wütenden Kindwurm gerettet. "Secret; Feuerodem!" Rief sie und setzte sich auf. Silvers Jacke lag ein Stück weit von ihr entfernt auf dem eisigen Boden. Schnell kroch sie zur Jacke und zog sie sich über. Sie startete ein paar Versuche aufzustehen. Doch der Boden war zu glatt um mit Hohenschuhen aufzustehen ohne direkt wieder hinzufallen. Also kroch sie zum nächst gelegenen Felsen und zog sich hoch. Silver hatte ihr schon zu viel geholfen. Sie fühlte sich viel zu abhängig von ihm. Neue Schuhe sollte sie sich auch kaufen. Vorsichtig ging sie ein paar Schritte zu Blizzard herüber. Sie konnte noch rechtzeitig miterleben, wie Secrets Attacke einen Treffer landete. Zufrieden grinste sie und kuschelte sich noch mehr in Silvers Jacke. Sie roch gut.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 9:17 am

Silver musterte das Kindwurm. So eine starke Attacke von so einem kleinen Pokémon hatte er noch nicht gesehen, aber das schien eine Feuerodem-Attacke gewesen zu sein. Eine Drachenattacke. Er hatte in seinem Leben noch nicht viele Drachen zu Gesicht bekommen, aber wenn sie alle so stark waren, wie dieses hier, musste er unbedingt eines haben. Zudem schien dieses noch ziemlich jung auszusehen.

Azuras Libelldra konterte mit einem weiteren Feuerodem, welche das Kindwurm noch wütender zu machen schien. Aus lauter Raserei stürmte es auf Libelldra zu um ihm einen Kopfnuss zu verpassen.
Silver griff an seinen Gürtel und warf einen Pokéball. Heraus kam sein Sniebel.
"Azura, kannst du dein Glaziola nochmal Eissturm einsetzen lassen? Sniebel, du auch!"
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 9:30 am

    Aus ihren Gedanken gerissen gehorchte Azura. "Blizzard; Eissturm!" Rief sie bevor sie wieder vom Geruch der schwarzen Jacke hypnotisiert wurde. Secret wich gerade noch der Kopfnuss-Attacke von dem Kindwurm aus und gesellte sich dann zu ihrer Trainerin. Skeptisch sah sie die Schwarzhaarige an. Mit ihrem Schweif knuffte Secret ihre Trainerin an und riss sie aus ihrer Traumwelt. Peinlich berührt knuffte sie ihr Pokémon zurück. "Lass mich!" Fauchte sie spielerisch und wendete sich nun voll und ganz dem Kampf zu. Blizzard und Sniebel setzten beide Eissturm auf das vor Wut kochende Kindwurm ein, welches wohl gleich nur noch ein Eisklotz wäre.
    Im Gegenteil zu Silver war Azura nicht an einem neuen Pokémon interessiert. Wenigstens keinem Kindwurm.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 9:58 am

Wie Azura schon vermutete, blieb von Kindwurm nur ein großer Eisklotz übrig, der hoffentlich Kindwurms hitziges Temperament abkühlen würde. Silver nahm einen leeren Pokéball hervor, dene r auf das Kindwurm warf, welches augenblicklich darin verschwand. Der Pokéball wog sich noch für ein paar wenige Senkunden hin und her, bevor das Blinken vollends erlosch.
Silver ging auf den Pokéball zu und hob ihn auf. Er war gespannt welche Kraft wirklich hinter so einem Drachen stecken würde. Dank seiner festen Schuhe war er zum Glück davon gefeit auf dem Boden auszurutschen.

Er steckte den Pokéball ein und ging zu Azura. Helfend bot er ihr eine Hand an, um sie zu stützen, damit sie nicht mahr auf dem Eis ausrutschen würde.
"Beeilen wir uns, damit wir hier raus kommen, bevor uns noch mehr Überraschungen einholen."

---> Laubwechselfeld/Pokémon Center
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Meteorfälle So Jun 24, 2012 10:25 am

    Azura fieberte mit, als der Pokéball sich hin und her wog. Die Sekunden schienen sich zu ziehen, doch letztendlich gab das Kindwurm auf und der Pokéball verschloss sich. Fröhlich sah Azura dabei zu wie Silver den Ball mit dem gefangenen Kindwurm aufhob. Überrascht war die Schwarzhaarige allerdings, als er zu ihr herüber kam und ihr die Hand hinhielt, um sie zu stützen. Sofort klammerte sie sich an seinen Arm fest. Eine Hand würde wohl nicht genügen, um sie vorm Hinfallen zu schützen. Außerdem lief Silver ganz schön schnell, sodass Azura fast von ihm hinterher geschleift wurde. MIt Mühe konnte sie den ganzen We bis zum PokémonCenter mithalten. Selbst Azuras Pokémon sausten wie bekloppt hinter den zwei Trainern her.

    So kam Azura, im Schlepptau von Silver, noch erschöpfter im Krankenhaus an. "Musst du immer so rennen?" Fragte sie nach Luft schnappend und ließ sich von ihm noch bis zum Tresen schleifen. Mit großen Augen sah sie Silver an. "Aber diesmal haust du nicht einfach ab, ohne mir zu sagen wohin du gehst. Am besten gebe ich dir meine PokéCom Nummer ..." Murmelte sie und machte sich daran ihre Nummer auf einen Notiz Zettel vom Tresen zu kritzeln.


---> Laubwechselfeld/Pokémon Center
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Meteorfälle

Nach oben Nach unten

Meteorfälle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Hoenn :: Laubwechselfeld
-