StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Time has come, freinds love sun and more Naji und pan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Shiro
»Fortgeschritten«
Anzahl der Beiträge : 323
PokeDollar : 346
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Mo März 04, 2013 1:45 am

“Anfang der Reise ”

Nervös verließ Najinia das Haus nachdem sie sich von ihren Eltern verabschiedet hatte. Sie spürte ihr Herz rasen. Es war endlich soweit! Sie würde jetzt wirklich zu Professor Lind gehen und ihr erstes Pokemon ab holen. Wenn sie nicht doch wieder kniff… Aber sie war fest entschlossen. Und nichts würde sie jetzt davon abhalten zum Labor zu gehen. Nicht mal ihre eigene verdammt große Schüchternheit. Sie würde sich jetzt endlich trauen an die Tür zu klopfen. Ja ganz sicher! Die 16-jährige vergrub die Hände tief in ihre Hosentaschen während sie mit den üblich leicht gesenkten Blick durch die Straßen von Neuborkia Richtung Labor lief.

Und schließlich war sie an dem Labor angekommen. Die schwarzhaarige schluckte leicht und fuhr sich kurz durch die doch recht kurzen tiefschwarzen Haare. Sie wusste schon genau welches Pokemon sie von den drei Startern gerne hätte. Endivie hatte es ihr angetan. Ja, das kleine grüne Pokemon sollte ihr erstes Pokemon werden. Zögerlich klopfte die schwarzhaarige an die Tür des Labores. Die Tür ging auch schon auf. “Guten Tag, Professor Lind. Ich bin hier wegen…“, begann Naji nervös, da unterbrach sie der Professor auch schon. “Ah, du musst Najinia sein? Komm ruhig rein, deine Mutter hat mir schon alles in einem Anruf erklärt.“, sagte der Professor mit einem freundlichen Lächeln. Die schwarzhaarige nickte leicht und trat ein. “Einen Moment ja? Ich hole die Sachen eben aus dem Nebenzimmer. Weißt du denn schon, welches Pokemon dich begleiten soll?“, fragte der Professor. Wieder nickte Naji. “Ja, ich würde meine Reise gerne mit Endivie an meiner Seite beginnen.“, sagte sie und lächelte zaghaft. Sie spürte wie ihr Herz vor Aufregung raste und ihr bis zum Hals schlug. Der Professor nickte lächelnd. “Eine gute wahl. Dann werde ich mal eben kurz deinen Pokedex und deinen neuen Begleiter holen.“ sagte er und verschwand in einem Nebenraum. Nach kurzer Zeit kam er wieder und überreichte der schwarzhaarigen einen Pokedex und 6 Pokebälle. 5 davon waren leer, der 6 würde Endivie enthalten. “Hier bitteschön, Najinia“, sagte er. “Vielen dank, Professor“, bedankte sich Naji schon fast strahlend.

Nach oben Nach unten
avatar
Asagiri
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 186
PokeDollar : 190
Anmeldedatum : 13.01.13

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Di März 05, 2013 5:21 am




    Der Start in mein Wunderland kann beginnen!!!

Mit einem gähnen stand Pan im Badezimmer und putze sich ihre Zähne, mit einem müden Blick schaute sie in ihr Spiegelbild und gähnte erneut, als sie die ganzen Kleinigkeiten erneut geschafft hatte, wie Haare bürsten, Anziehen, etwas Schminken und fertig zu machen, den heute war es endlich soweit, sie konnte mit ihrer reise beginnen. Total glücklich grinste sie nach einer gefühlten Ewigkeit in ihr Spiegelbild und tapste dann die Treppe runter. Dort warteten bereits ihre Eltern. Diese wünschten dem Mädchen natürlich auch ganz viel spaß, und viel erfolg, sie bekam von ihnen noch eine Uhr und einige andere Dinge, ein Tagebuch, Eine Katze und eine Kamera. Dies alles verstaunte das Mädchen in ihrer Gürteltasche, zu dem noch eine größere.
„vielen Dank, ich werde mich so bald wie möglich melden, Hab euch lieb, ich bin dann mal weg“ meinte Pan glücklich und schnappte sich ihre Jacke und zog diese an und lief aus dem Haus in Richtung Labor.

Endlich beim Labor angekommen, konnte Pan schon vom weiten erkennen, dass bereits viele ihre Pokemon hatten. Und nun konnte Pan kaum noch an sich halten, schnell sprang sie regelrecht durch die Tür und stolperte über Schuhe. „huch“ meinte sie leise und schaute sich um, als sie einfach weiter lief, sah sie dass bereits ein anderes Mädchen ein Pokemon bekommen hatte. „hallo…ich bin Pan“ meinte sie und lächelte, in dem Raum war es recht still aber etwas viel ihr auf, Augen welche sie beobachteten.
Komisch aber na ja, langsam stellte sich das Mädchen neben die andere Schwarzhaarige und schaute zum Professor. Dieser drehte sich nun auch zu Pan um. „Hallo Pan…ich habe bereits auf dich gewartet und bin Froh das du nun doch gekommen bist….allerdings, haben wir ein Problem…es waren dieses Jahr doch mehr Trainer als gedacht…“ meinte er und schaute mit Besorgtem Blick zu Pan.
Pan hingegen war etwas vor den Kopf gestoßen und nickte zunächst. „achso…na ja dann, dann hätte ich wohl eher aufstehen sollen..“ meinte und seufze.
„na na na nun mal langsam, es würde da noch eins geben…aber ich weiß nicht ob es so eine Gute Idee wäre“ meinte dieser.
„ein anderes….Ich will es…und zu dem Fühle ich mich beobachtet“ meinte Pan und schaute sich um. „du fühlst dich beobachtet?“ fragte Lind nach und Pan nickte.
Schon schoss ein kleines gelbes Wesen hinter einer Blume vor und sprang auf den Kopf vom Professor. „PICHUU PIIIII“ rief es aus und grinste Pan an.
„und da wir gerade davon reden, dass ist es….Pichu…“ meinte dieser und nahm es von seinem Kopf runter, auf die Arme. Pan hingegen grinste das Pokemon an und machte einen Schritt auf dieses zu, „dürfte ich es haben….“ Meinte sie und streckte eine hand nach dem kleinen Pokemon aus, dieses sprang auch gleich in ihre Arme, wohlig schmiegte es sich kurz an Pan dann kletterte es auf ihre Schulter.
„ich sehe schon das Pichu gern bei dir sein will, von mir aus, hier hast du noch die übrigen Pokebälle und den Pokedex. Ich wünsche euch viel glück“ meinte er und grinste. Pan grinste auch wie ein Pfannekuchen, nahm alles an sich und grinste zu Pichu auf ihrer Schulter. Der Blick der Schwarzhaarigen richtete sich zu dem anderen Mädchen, nun konnte es los gehen. „Vielen dank und Aufwidersehen“ meinte Pan und verlies das Labor und stand vor diesem, Luft war wirklich was tolles, begeistert schaute sie ihr Pokemon an, welches ebenfalls neugierig den Kopf reckte und sich umschaute. „yay, nun kann es los gehen“ meinte sie und sprang in die Luft.

Nach oben Nach unten
avatar
Shiro
»Fortgeschritten«
Anzahl der Beiträge : 323
PokeDollar : 346
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Di März 05, 2013 6:22 am

“Anfängliches kennen lernen”

Gerade als Naji im Begriff war zu gehen kam ein Mädchen in den Raum. Naji blieb erst mal stehen. Sie... traute sich nicht wirklich zu bewegen. Oder jetzt einfach weg zu gehen. Währe das nicht unhöflich? Jetzt einfach so ohne ein Wort weg zu gehen? Aber sie traute sich auch nicht etwas zu sagen. So blickte sie leicht nervös zu der ebenfalls schwarzhaarigen. Als diese zum Professor ging, stellte sich Najinia etwas in den Hintergrund und beobachtete still das geschehen.

Schließlich hatte Pan, wie sich das Mädchen dem Professor vorgeschtellt hatte, das Labor mit einem Pichu verlassen. Zögernd folgte Naji ihr. Draußen entließ sie dann das kleine Endivie als die doch fremde in die Luft sprang, was sich neugirieg umschaute. "Diii?", machte es fragend und blickte zu Naji. Diese lächelte das Pokemon schüchtern an. "Di, dievie!", machte das Pokemon dann und sprang der überraschten Naji in die Arme. Diese fing das Pokemon überrascht auf und ließ zu das es sich an sie an sie schmiegte. Das kleine Pokemon war wirklich niedlich und zutraulich. Zögerlich streichelte Naji das kleine grüne Pokemon und blickte dann zu Pan. "Ähm... hallo...", meinte sie zögerlich und lächelte sachte. Das Endivie schaute nun auch neugierig zu dem Mädchen und zu dem Pichu.
Nach oben Nach unten
avatar
Asagiri
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 186
PokeDollar : 190
Anmeldedatum : 13.01.13

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan So Mai 05, 2013 12:57 am




    Vorsichtige Annäherungsversuche und das erste Knüpfen von Freundschaften?

Nachdem Pan nun auch ihr Pokemon bekommen hatte, musste sie sich wirklich zurück nehmen, nicht gleich voller Freude in die Luft zu springen zu dem hatte sie ein Pokemon, was vielleicht nicht jeder als Starter-Pokemon bekommen hat. Ein Pichu, ein süßes kleines Elektropokemon.
Das andere Mädchen hingegen schien noch nichts ganz zu wissen was sie nun mit sich anfangen sollte, den sie stand erst die ganze Zeit dabei und lief gemeinsam mit Pan raus.
Draußen wurde auch das kleine Pflanzenpokemon mutiger und kuschelte sich in die Arme des Mädchens, mit einem lächeln beobachtete das Pan und lief mit Pichu auf der Schulter zu ihr.
„Hallo…ich bin Pan, wie es aussiehst starten wir heute beide mit unserer Reise… hast du nicht Lust das wir beide etwas zusammen laufen…ich mein so allein ist es doch langweilig“ schlug Pan vor und grinste. Pichu sprang auf den Boden und schaute zu Endivie hoch. „PICHU PI Pi Pichuu PIEEE“ rief es lautstark aus, es schien als wollte es das Pokemon ebenfalls überzeugen.
Nach oben Nach unten
avatar
Shiro
»Fortgeschritten«
Anzahl der Beiträge : 323
PokeDollar : 346
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan So Mai 05, 2013 2:21 am

“Planung der Reise”

Die fremde stellte sich als Pan und schlug vor das sie ein Stück gemeinsam Reisen sollten. Immernoch etwas zögernt lächelte Naji. "Gerne. Ich heiße übrigens Najinia.... kannst mich aber auch Naji nennen.", meinte die schwarzhaarige zögerlich. Das kleine Endivie auf ihren Arm sprang wieder herunter und sah das Pichu freundlich an. "Di-Divie", gab es fröhlich von sich und streckte eine Pfote nach dem Pichu aus, zur Begrüßung. Najinia beobachtete das schmunzelnt und schaute dann wieder etwas unsicher zu Pan. "Ich schätze mal unser erstes Ziel wird Rosalia City sein, oder?", meinte sie dann etwas zögerlich. Laut der Karte war es die erste Stadt die sie von Neuborkia aus erreichen konnten. Soweit Naji wusste.
Nach oben Nach unten
avatar
Asagiri
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 186
PokeDollar : 190
Anmeldedatum : 13.01.13

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Mi Mai 08, 2013 4:49 am




    Und wo war noch gleich Norden?

Huch, ein sehr seltener Name, er passte zu dem Mädchen auch wenn sie sehr schüchtern rüber kam, schien sie dennoch ein liebes Mädchen zu sein. Pan war vielleicht etwas wilder aber auch sie war ein recht liebes Mädchen, von daher schienen beide doch recht gut zusammen zupassen. „freut mich Naji“ meinte Pan und beobachtete das kleine Pokemon ihrer Begleiterin. Beide schienen sich auch erst mal anfreunden zu wollen, und das kleine Pflanzenpokemon hielt Pichu das Pfötchen hin, Pichu schaute Endivie erst lange an dann reichte es auch ihr das Ärmchen. Auch die beiden schienen sich gut zu verstehen. Oder es machte zumindest den Anschein.
„gut möglich ja“ meinte Pan und zog eine Karte raus und schaute sie an…“ja ich denke schon, ich bin leider nicht so ganz Firm darin, aber das wird schon, Schilder und Wegweise sollte es ja auch geben….hoffe ich“ meinte die Schwarzhaarige und kicherte.
„sag mal, mit welchen Ziel hast du nun eigentlich die Reise begonnen“ fragte Pan nach und lief bereits schon etwas los, damit sie endlich mal etwas voran kommen.
Nach oben Nach unten
avatar
Shiro
»Fortgeschritten«
Anzahl der Beiträge : 323
PokeDollar : 346
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Mi Mai 08, 2013 5:06 am

“Koordinatorin”

Naji beobachtete wie Pan eine Karte hervor zog und meinte das nicht ganz fit darin wäre, es aber schon werden würde. Schnell folgte Naji ihrer neuen Bekanntschaft dann, die fragte mit welchem Ziel sie ihre Reise begonnen hatte. "I-ich wollte mich als Koordinatorin versuchen.", meinte die schwarzhaarige. Ihr Endivie lief fröhlich vor ihrer Trainerin her. "Wenn... ich mich auf die Bühne trauen sollte", fügte sie dann etwas verlegen grinsend hinzu.
Nach oben Nach unten
avatar
Asagiri
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 186
PokeDollar : 190
Anmeldedatum : 13.01.13

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Mi Mai 08, 2013 10:40 pm




    Rivalin oder Verbündete?

Die kleine schien wirklich sehr, sehr schüchtern zu sein, aber das machte ja nichts…immerhin waren sie sich beide noch nie wirklich begegnet und zum anderen, war es für sie beide eine ganz neue Situation, eine Reise zu beginnen, ganz ohne Eltern und mit einem Pokemon,… Auch Pan würde so sein, wäre sie nicht von Haus aus sehr offen und neugierig, als beide langsam los liefen, sprang Pichu wieder auf die Schulter des Mädchens und schaute sich glücklich um, ja es schien auch wirklich gern aus dem Labor gekommen zu sein…und nun die Reise mitmachen zu können.
„hmmm, was mich gerade wundert ist, wieso Pichu unbedingt mich wollte“ stellte Pan die Frage einfach offen in den Raum, dass sie ihr Fahrrad vergessen hatte merkte sie vorerst nicht…
Doch dann antwortete Naji auf ihre Frage und Pan grinste „dann scheinen wir das gleiche Ziel zu haben, nur ist hier die Frage….sind wir Freunde oder Rivalen…“ meinte sie und grinste, ihren Blick konnte man gerade nicht wirklich deuten…vielleicht versuchte sich Pan die Frage selber zu beantworten….sie wollte eigentlich Naji als keinen Feind ansehen.
„ach weißt du was“ meinte die Schwarezhaarige dann, schnappte sich die Hand von Naji und grinste sie an, „ich werde dir helfen, dass du dich auf die Bühne traust, wir werden das einfach zusammen schaffen und freuen uns für den anderen….na was sagst du dazu?“ hakte sie nach und schaute sich dann in der Weltgeschichte um. Ein Schwarm Taubsi flog über ihren Köpfen hinweg. „Ahhh das erinnert mich an was….welche Pokemon willst du dir so fangen, ich mein ich weiß das man es nicht direkt planen kann aber dennoch…man kann ja schon seine vorlieben haben oder?“ meinte sie und sah den einen Stein bereits nicht und stolperte darüber, landete nicht gerade elegant auf den Knien. „auuuu“ rief Pan aus und hockte erstmal nur da.
Nach oben Nach unten
avatar
Shiro
»Fortgeschritten«
Anzahl der Beiträge : 323
PokeDollar : 346
Anmeldedatum : 08.09.12

BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan Mi Mai 08, 2013 11:19 pm

“Typenvorlieben”

Pan schien wirklich sehr offen zu sein. Das genaue Gegenteil von Naji. Aber irgendwie war ihr Pan symphatisch. Sie konnte nicht genau sagen warum, aber es war so. Pan stellte die frage in den Raum ob sie nun Rivalinen waren oder Freunde. Gute Frage. Naji wäre wohl zweiteres lieber. Dann schnappte Pan ihre Hand und meinte sie wolle ihr helfen und das sie das zusammen schaffen würden. Naji schaute sie kurz etwas perplex an, lächelte dann aber und nickte. Ein Schwarm Taubsi flog über ihre Köpfe hinweg und Naji folgte ihnen mit dem Blick. Dan fragte Pan welche Pokemon sie so fangen wollte. "Also eigentlich interessieren mich besonders Pokemon vom Typ Unlicht und Eis. Aber... am liebsten würde ich ein Vulpix fangen.", meinte die schwarzhaarige schon nicht mehr so zurückhaltend wie vorher. Sie taute langsam auf. Zumindest hatte es den Anschein. Dann stolperte Pan. Naji musste kurz leicht kichern, versuchte es aber zu unterdrücken. Denn es war nun wirklich nicht nett sich über so etwas lustig zu machen. Dann hielt sie Pan ihre Hand hin um ihr auf zu helfen. Dabei lächelte sie freundlich. "Alles in Ordnung bei dir?", fragte sie dann nach.

"Und wo liegen so deine Typenvorlieben?", fragte sie dann, während sie weiter liefen. Die Route hatten sie längst erreicht, aber ob sie Rosalia City noch vor Einbruch der Nacht erreichen würden? Schließlich war es schon Mittag. Das kleine Endivie fing nun an fröhlich um die beiden Mädchen herum zu hüpfen. Dann schaute es das Pichu auffordernt an, als wole es zum spielen auffordern.
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Time has come, freinds love sun and more Naji und pan

Nach oben Nach unten

Time has come, freinds love sun and more Naji und pan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen

-
» The Vampire Diaries - Two Brothers - One Love
» It's WaCa Time
» Bloody Lovegame , B&B production ;D
» 3-Bilder-Voting
» Welches ist Euer traurigstes Liebeslied?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Nebenplay
-