StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Neuborkia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Neuborkia Di Feb 08, 2011 2:46 pm

Ein Dorf, in dem ein ahnungsvoller Wind weht.

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Rei Bijin
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 195
PokeDollar : 194
Anmeldedatum : 21.06.12

BeitragThema: Re: Neuborkia Mi Jul 11, 2012 7:09 am

(out: nicht wundern hab in die "Ich"- Form gewechselt den ehrlich die "er sie es" nervt langsam -.-)
>>> Route 32

Ich ging neben Hotaru her. Mit dem langhaarigem Mädchen konnte man wirklich gut reden, ohne selbst viel reden zu müssen, und sie kannte immerhin viele Pokemon, welche ich nicht kannte und andersrum. Nachtara schlenderte neben mir her und hörte zu sagte aber sonst nichts es blieb still. Ab und zu schaute das Unlicht Pokemon zwar ins Graß oder sonstige umgebungen an kehrte aber immer wieder zurück. Den ganzen Weg entlang waren keine anderen pokemon bis auf die Wisor zu sehn gewesen bis wir schließlich die Routen grenze erreichten und Neuborkia betraten.

Als ich Neuborkia betrat wehte mir ein kleines Lüftchen entgegen. Hir war kein Pokemoncenter oder ein Markt sondern nur ein paar Häuser in denen Familien wohnten und unübersehbar das Labor. Zwar war es auch nur aus Holz aber es war größer als die anderen Häuser und stand etwas abseits. Nachtara schien die Ruhe zu genießen, denn es legte sich gleich unter einen Baum und schloss die Augen. Ich musste lächeln. Irgendwie waren die kleine und ich uns schon ähnlich beide liebten wir die Ruhe naja wen auch ich nicht unbedingt gleich schlafen gehe oder anderes. "Wollen wir gleich ins Labor oder hast du noch was anderes vor?" fragte ich Hotaru, es konnte ja sein das sie noch wen anderes besuchen wollte bevor wir ins Labor stürmten....
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Neuborkia Fr Jul 13, 2012 12:34 am

CF: Route 39

"Verstanden. Ich werde sehen wie die nächste Ladung aussieht." sagte Keichi und legte das Telefon auf. Der Pokemon-jäger hatte sich gerade darüber Informiert gehabt was die Käufer über die letzten Pokemon die er gefangen hatte sagten und wieviele bereits verkauft wurden und bekam gleich die Anweisung zu versuchen weitere Pokemon der Jotho-Region die es in Einall selten oder gar nicht gibt zu finden und zu schicken.
Weil ihm aber auch auffioehl das sein Pokedex eine aktualisierung der Region benötigte und er sich dabei gleich für die Pokemon-Liga registrieren konnte, machte sich Keichi auf den Weg nach Neuborkia City. Dort angekommen war die Registrierung kein Problem allerdings hatte er vergessen sich ein Stadtplan einzustecken und auch zu Fragen wo er eigentlich Professor Linds Labor finden konnte.
Über diesen Forscher wusste der Mann praktisch gar nichts da ihn die Wissenschaftler wenig interesierte und er diese nur aufzuschte wenn er den Pokedex aktualisieren wollte.
Auf der Suche nach dem Labor bemerkte er dann jedoch zwei Junge Mädchen, genauer gesagt zwei Junge Frauen, und schaute sich diese kurz an. Von Aussehen her empfand Keichi das sie recht Nett sein dürften, jedoch konnte er absolut nicht einschätzen welches Alter sie haben dürften, da es 14. Jährige gab die schon fast wie 18. Jährige Aussahen während es auch Volljährige gab die noch wie junge Jugendliche wirkten.
Nach ein kleines Hin und Her, ob der Jäger die Mädchen ansprechen sollte oder nicht, entschied er sich einfach mal diese zu fragen und ging zu ihnen.
"Entschuldigung. Könnt ihr mir sagen wo ich das Labor von Professor Lind finde?" fragte Keichi bei ihnen angekommen mit freundlicher Stimme.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Neuborkia Mo Jul 16, 2012 3:16 am

Ich sah mich um und sah auch schon den weg zum Labor. "Proffessor Lind muss dort sein. sagte ich und sah in die Richtung. Dann kam auch schon ein dunkelhaariger man auf uns zu und fragte wie er das Labor finden könne, was wir suchen.
"Wenn sie wollen. können sie gerne mit uns mitkommen. Wir wollen ebenfalls dort hin. schlug ich dem schwarzhaarigem vor. Er war doch ziemlich attraktiv. Ich ließ mir dennoch nichts anmerken und wartete auf die reaktion der beiden. Wiesor saß bei mir auf der schulter. die anderen waren in ihren Bällen. Ich wusste das ich mit Dratini und Kindwurm seltene Pokemon habe, daher ließ ich diese in ihren Bällen. Sicher ist sicher.
Nach oben Nach unten
avatar
Rei Bijin
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 195
PokeDollar : 194
Anmeldedatum : 21.06.12

BeitragThema: Re: Neuborkia Mo Jul 16, 2012 5:13 am

Nachtara sah vor mir den jungen Mann der auf uns zu kam. Blizschnell stand sie an meiner seite und ich schaute auf. Eben noch hatte ich Hotarus blick verfolgt welche meinte das das große Haus wohl das Labor sein müsste. Wieder war sie schneller als ich und antwortete auf die frage des dunkelhaarigen. Ich nickte nur zustimmend und musterte mein gegenüber. Nachtara blieb still andscheinend traute sie dem Mann nicht so ganz und ehrlich gesagt war mir auch etwas mulmig zumute. Noch ein Mensch mehr und noch mehr fragen über mich vielleicht hätte ich nicht zu offen sein sollen zu Hotaru obwohl sie ja recht nett ist und ich nichts gegen sie habe. Zusammen mit den zwei ging ich zum Labor. Das sprechen wollte ich ehr Hotaru überlassen und wer der schwarzhaarige genau war interessierte mich irgendwie grade nicht sehr.....
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Neuborkia Mi Jul 18, 2012 1:24 am

Zu Keichis überraschung meinte eines der beiden Mädchen dass sie ebenfalls zu dem Professor wollten und meinte daher das der Mann die begleiten könnte. Zwar wollte er eigentlich lediglich den Weg wissen um aleine hingehen zu können, doch wäre eine Führung auch nützlich da er so sich nicht auf irgendwelche Beschreibungen konzentrieren musste und unter Umstände noch Verlief. Also antwortete Keichi: "Das ist ja günstig." und folgte dann den Mädchen. Ebenfalls bemerkte der Jäger auch das beide je ein Pokemon bei sich hatten das gesehen werden konnte. Das Wiesor interesierte Keichi weniger zumal er es so spontan nicht kannte. Viel eher fiel sein Blick auf das Nachtara. Seine eigene Pokemon hatte Keichi stehts in seinen Pokebälle da sie so leichter zu transpotieren waren und zudem es unwahrscheinlicher war das Diebe oder Radikale Pokemonjäger auf einem Aufmerksam wurde. Wäre Keichi ein Pokemon-jäger der auch Pokemon von andere Menschen "stiehlt" wäre ies eine gute Gelegenheit an ein Nachtara zu kommen und in Einall zu verkaufen. Jedoch gehörte er zu den wenigen ehrlichen Jäger die Pokemon wie Trainer fingen und dann an Leute verkauften die interesse an diesen Pokemon haben.

"ist das ein Nachtara bei dir? Ich habe selber noch nie eines aus der Nähe gesehen. Bestünde den die Möglichkeit das du dieses Nachtara weggibst oder kannst du sagen wo ich selber Nachtaras oder Evolis finden kann?" fragte Keichi und hielt seine Hand in richtung des Pokemon, wobei er Daumen, Zeige-, und Mittelfinger zusammenkniff und eine Geste machte als ob er ein Ahnungsloses Tier anlocken wollen um esdann zu streicheln.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Neuborkia Sa Jul 21, 2012 10:35 am

Da ich dem mann nicht traute drängelte ich mcih zwischen Nachtara und dem man. Seine gierigen blicke waren schon merkwürdig. "Passen sie auf was sie sagen." sagte ich und sah ihn mit scharfen Blick an. "Wenn sie sich nicht zügeln werden sie selbst den weg suchen müssen* sagte ich und legte einen arm um alyas schulter und ging durch eine seitengasse um den kerl einwenig zu verwirren. Ich hoffte das es klappen würde und sah zu alya und hoffte das ich sie nicht mit meiner art erschrocken habe. Ich konnte es nunmal nicht austehen wenn jemand das Pokemon eines anderen stehlen wollte.
Nach oben Nach unten
avatar
Rei Bijin
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 195
PokeDollar : 194
Anmeldedatum : 21.06.12

BeitragThema: Re: Neuborkia So Jul 22, 2012 5:52 am

Ich wurde irgendwie etwas überrumpelt. Kaum hatte der Mann mich auf mein Nachtara angesprochen, wobei mir seine Blicke nicht entgangen waren. Schaltete sich Hotaru ein. Ich sah sie aus großen Augen an wer hätte gedacht das sie so ein Themprament hatte. "Gut gebrüllt Tiger" flüsterte ich ihr kichernd zu. Nachtara folgte mir zwar immernoch versuchte jedoch nun so zu gehn das es die Blicke es Mannes nicht im Nacken hatte. Ich fragte mich ob der schwarz Haarige wohl ein Pokemon Dieb war. Gut ich könnte Nachtara in ihren Ball zurück schicken aber ich glaubte kaum das das Pokemon dies wollte. "Man könnte sagen ich habe es selbst groß gezogen und nein ich weis nich wo man Evolis finden kann." sagte ich knapp zu dem mann wobei ich ihn prüfend musterte. Das mit den Evolis war glatt gelogen. Ich wusste wohl wo ich welche fand und wie man sie Entwickeln konnte oder wo man welche herbekam, jedoch ging das den dunklen Typen bei uns meiner meinung nach nichts an. Gegen Hotarus arm welchen sie um mich gelegt hatte hatte ich nichts. Irgendwie vertraute ich dem Mädchen. So wie wir dahin gingen kamen wir trotz der vielen Umwege die Hotaru einschlug zu dem großen Haus was warscheinlich das Labor war....
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Neuborkia Di Jul 24, 2012 12:06 am

Als Keichi versuchte das Nachtara wie ein jungen Hund anzulocken um es dann zu streicheln wurde der Mann überrascht als eines der Mädchen plötzlich aufschrie und meinte dass er aufpassen sollte was er sagte. Als Reaktion darauf zog keichi erstmal die Hand zurück und betrachtete das Mädchen fragent. Denn eigentlich ging er davon aus freundlich geredet zu haben und hatte überhaupt keine Ahnung was er falsches gesagt haben würde. Nach seinem Empfinden war es eine ganz simple Frage ob das Nachtara zum Tauschen oder weggeben zur Verfügung stünde oder ob die Besitzerin es behalten wollte. Dann antwortete auch die andere und sagte dass sie keine Ahnung hätte wo man Evolis finden könnte und dass sie es selber groß gezogen hatte. Ob es jedoch zum Tausch zur verfügung stand wurde weder bestätigt noch verneint. Als eigene Antwort dazu sagte Keichi weiter Freundlich. "Was meinst du denn, worauf soll ich achten was ich sage? ich habe doch nur gefragt ob das Nachtara zum tausch oder zum Weggeben zur Verfügung stünde. In der Region aus der ich komme gibt es keine wilden Evolis, geschweige Nachtaras. Da ich jedoch ein paar Kunden habe worunterauch ein Züchter ist, die gerne eines der Evolie-entwicklungen hätten, wollte ich einfach mal nachfragen. Und neben Glaziola sind Nachtaras doch sowieso die hübscheste Entwicklung von Evolie." Naja wenn man es genau nahm hatte nicht keichi diese Kunden sondern sein Chef. Er selber ist nur ein Vertrag mit dem Pokemonhändler eingegangen, der Beinhaltet dass Keichi Geld für die Pokemon bekamm die er bei dem Chef abgab. Welche es waren konnte er selber entscheiden jedoch gab es auch eine Wunschliste die extra Prämien beinhalteten. und das Endgelt war immer ein teil des Verkaufpreises des Pokemon. Dementsprechend könnte man sagen das Keichi und sein Chef Pokemonjäger waren, doch unterschieden sie sich selbst von den Wilderern darin, dass sie einfach Pokemon wie normale Trainer fingen und wenn sie selber keine Interesse hatten diese zu behalten einfach an andere Verkauften.

Damit er jedoch die Mädels nicht weiter Verärgerte blieb der Mann erstmal ruhig bis sie beim Labor ankamen.

TBC: Linds Labor
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Neuborkia

Nach oben Nach unten

Neuborkia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Johto :: Neuborkia
-