StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Professot Linds Labor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Professot Linds Labor Di Feb 08, 2011 2:54 pm

Das Labor von Professor Lind

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor Mi Aug 29, 2012 10:38 pm

Endlich hier angekommen sah sich die schwarzhaarige um. Den fremden ignorierite sie und sah immer wieder prüfend zu ayla.
In dem Labor angekommen sprangen alle ihrer Pokemon aus ihren Bällen. Selbst seemon war aus den ball.
Verwundert sah ich mich und und sah was die Pokemon nun für ein Chaos anrichteten. Seemon war viel zu schwer als das ich es tragen könnte. Also rief ich es wieder zurück. "Kindwurm, Dratini, Schwalbini und Wiesor kommt sofort hier her. Das hier ist ein Labor kein spielplatz." sagte sie und sah streng zu ihren Pokemon. Diese entschuldigten sich und warfen förmlich ihre Trainerin um und knuddelten sie ab. "He lasst mich wieder aufstehen." sagte sie und sah dann zu den Professor der auf und zu kam und auch schon Kindwurm untersuchte.
"Ehm, entschuldigen sie für den Tumullt. Mein Name ist Hotaru und wir wollten fragen ob sie für uns einen Pokedex hätten." fragte sie und der stellte sich auch wieder gerade hin.
"Ja habe ich. Hättet ihr vielleicht interesse an einem meiner Starter-Pokemon? Dieses jahr sind leider keine kinder da gewesen die die pokemon genommen haben. Ich möchte aber auch nicht das sie ein ganzes jahr auf ihren trainer warten. wärt ihr so nett und nehmt sie an euch?" fragte dieser und sah alle anwesenden fragend an.
Nach oben Nach unten
avatar
Rei Bijin
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 195
PokeDollar : 194
Anmeldedatum : 21.06.12

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor Fr Sep 07, 2012 4:04 am

Cf: Neuborkia

Kaum waren wir im Labor wurde ich förmlich überrumpelt von Aktion. Kaum einmal konnte ich blinzeln schon war Hotarus komplettes Pokemon team aus seinen Bällen und überrante das Labor förmlich. Das Seemon kannte ich noch gar nicht also musterte ich es etwas interessiert andscheinend war es die einzigste Weiterentwicklung die das schwarzhaarige Mädchen besaß, naja gut nicht das ich mehr hätte. Wärend Nachtara auch etwas sichtlich erschreckt vor mir saß und das Geschehn beobachtete versuchte Hotaru das Chaos zu lichten und wurde dabei förmlich von ihren Pokemon umgeknuddelt. Wärend sie wieder aufstand war der professor neugirieg herbeigekommen und studirte ihr Kindwurm. Das Chaos schien ihn nichtmal zu interessieren. Irgendwie typisch für Professoren. Plötzlich konnte ich eine Ranke sehen die von meiner Schulter aus ein Glas rettete, welches drohte vom Tisch zu kippen. "Serpifeu was machst du hir" fragte ich etwas überrascht "Serpi" grinste es nur Triumpfirend. Lachend strich ich ihm über den Kopf. Wärend ich den Worten des Professors lauschte. Fast klappte mir die Kinnlacke runter bei seinen Worten. Ein Jotho Starter? Meinte er das ernst. Nachtara schien ebenfalls aufzuhorchen und schaute mich neugierig an. Es wusste das ich Feurigel mochte und nun hatte ich eine Chance eins zu bekommen?! "Sie meinen wir können uns zwischen Endivie, Karnimani oder Feurigel entscheiden?" fragte ich perplex und der Professor nickte nur und betrachtete neugierig mein Serpifeu, welches sich sofort hinter mir versteckte. Nun schaute ich zu den anderen beiden. Hotaru schien sich erstmal von ihrem Pokemon zu erholen und der schwarze Typ schaute ehr ausdruckslos drein. "Ich glaube wir sollten klären wer an welchem interessiert ist, denn ich zu meinem teil würde wenn dan Feurigel nehmen" diese Aussage war teils auch an den Professor gerichtet den wer weis ob Hotaru nicht lieber das Feuerpokemon wollte. "Lasst euch zeit hauptsache ihr entscheidet euch heute ich schaue mal nach den Pokedexen" meinte der Professor etwas ruhig und schlenderte in ein nebenzimmer. Kurz schaute ich ihm nach ehe ich mich wieder den anderen zu wante. Nachtara schaute neugirig drein und Serpifeu kroch langsam wieder auf meine Schulter, jedoch ohne sich vorher zu vergewissern das die Luft rein war....
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor So Sep 09, 2012 8:55 pm

CF: Neuborkia

Keichi hielt sich die ganze Zeit im Hintergrund und schaute sich auf dem Weg zum Labor immer wieder die Umgebung an um zu schauen ob es etwas interesantes gab oder ob er Eckpunkte finden konnte um womöglich später nochmal selber den Weg zu finden. Nur da er ein Mann war der nicht gerade viele verschiedene Vorlieben hatte gab es zumindest kein Laden der für ihn von Interesse war und die Leute die ebenfalls unterwegs waren machten keinen besonderen Eindruck auf dem Pokemon-jäger.
Dafür war fühlte er sich nochverlegener als die Gruppe beim Labor ankam und nur wenige Momente später die ganzen Pokemon von Hotaru offenbar ungewollt aus ihre Bälle sprangen und anfingen herum zu rennen und Chaos zu stiften. "Hatt die etwa ihre Pokemon nicht im Griff?" fragte sich Keichi gedanklich und war fast bereit sein Ignivor rauszuholen damit es mit Psychokeenise diese Wildfänge Ruhig stellen konnte. Doch ehe er sein Pokeball vom Gürtel nahm entschied er sich um da es sonst vielleicht ungewollt wieder zu Missgunsten von den Mädchen kommen könnte und da es deren Pokemon waren und sie sich um die auch kümmern sollte.

Stattdessen warf Keichi einen Blick auf die Pokemon die herumtobten und fande es Interesant das diese Jugendliche sowohl ein Dratini wie auch einen Kindwurm bei sich hatte. Beides waren eeher seltene Drachenpokemon und würden auf dem Markt bestimmt einige Interesente und Geld anlocken. Da allerdings beide Pokemon schon zu einem Pokeball und Trainer gehörten waren diese ein Tabu da sowohl Keichi wie auch sein Chef keine Pokemon stehlen wollten. Und auch wenige Momente später erkannte der Mann warum offenbar diese Pokemon so Frech herumgelaufen waren. Anstatt diese wegen ihren verhalten zu tadeln, knuddelte die Trainerin mit denen. Da fragte sich Keichi auch ob das Mädchen wusste dass man auch, selbst wenn man ein Freundlicher Pokemonbesitzer war, manchmal Strenge zeigen sollte um die richtig zu Erziehen und damit die Pokemon lernen was sie machen dürfen und was nicht und wie die Regeln des Menschen war.

"Hoffentlich ist nichts wertvolles Kabutt gegangen. Guten Tag. Ich wollte sie ebenfalls fragen ob sie mir den gefallen tun könnten und diesen Pokedex aktualisieren könnten. Ich komme aus Einall und habe bereits bemerkt das mein Pokedex manche Einträghe gar nicht besitzt oder unvollständig sind." fragte er noch denn Professor der dies bestätigte. Die größte Überraschung war jetzt allerdings für den schwarzhaarigen das der Professor den dreien Anbot je eines von drei seiner Pokemon anzunehmen. Das der Professor zu blind und einfälltig Vertraulich diese Frage stellte konnte keichi nicht verstehen. Der Mann kannte die drei Besucher gar nicht und so dürfte doch die Möglichkeit bestehen dass alle drei vielleicht schlechte Personen wären die Pokemon für Verbrechen nutzen würden oder gar Pokemondiebe sein können. Während der Professor den Pokedex aktualisierte und für Hotaru einen holte nahm Ayla die Initiative in die Hand und meinte das geklärt werden sollte wer Interesse an welches Pokemon hätte. Keichi sagte dazu: "Ich kann zwar nicht verstehen wie er so einfach Wildfremde Menschen ohne bezahlung sowas anbieten kann. Doch wenn mir schon sowas angeboten wirdn kann ich es annehmen. Ich denke mal ich würde das Karnimani nehmen da ich sowohl ein Feuer sowie bereits ein Pflanzenpokemon besitze." Zudem wäre es von den Pokemon die Keichi bei den Mädels bereits sah auch die passendere Wahl da Ayla bereits feurigel haben möchte und ein Pflanzenpokemon hatt, während Hotaru bereits ein Wasserpokemon jedoch kein Pflanzenpokemon hatte.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor Mo Sep 10, 2012 10:52 pm

"Hm ich glaube Professor Lind hat gute Menschenkenntnisse. Das haben viele Professoren. Dann werd ich dir wohl nicht mehr so skeptisch gegenüber tretten." sagte ich und sah ihn mit einem freundlichen lächeln an. Dann rief ich alle bist auf Kindwurm und Dratini zurück. "So erstmal Ruhe, hoffe ich mal." sagte sie und seuftzte kurz. Dann sah ich zu Ayla und hörte wer welche Starter haben möchte. Hm, ich überlegte, das Pflanzenstarter war Endivie, meist ziemlich temperamentvoll. "Hm okay, ich nehm dann Endivie. Ich müsste mir dann später mal noch ein Feuer-Pokemon fangen. Ich fänd ja Arkani toll." sagte ich und schwermte vor mir hin. Gedanklich hatte ich schon das Bild im Kopf mit dem wunderschönen Arkani.
Kurz schüttelte ich den kopf. Ich war auch noch am überlegen wann ich Drachenhaut bei Seemon einsetzten soll.
Immerhin war das eine schwierige Angelegenheit. Dann kam auch schon der Professor mit den Bällen wieder. "Okay, also beschlossene sache, Ich nehm dann Endivie." sagte ich und nahm den Pokeball an mich. Auch den Dex nahm ich an mich und steckte diesen ein.
"Wo wollen wir als nächstes hin?" fragte ich und sah mich zu ayla und zu Keichi und wieder zurück.

(sorry post ist kurz geworden>-<)
Nach oben Nach unten
avatar
Rei Bijin
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 195
PokeDollar : 194
Anmeldedatum : 21.06.12

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor Do Sep 13, 2012 2:35 am

Wärend Hotaru ihre Pokemon zurück rief sich bei dem schwarz haarigen mehr oder weniger entschuldigte und vor sich hinschwärmte beobachtete ich Serpifeu und Nachtara welche etwas zusammen spielten. Sagen tat ich nichts die beiden waren Erwachsen genug um zu wissen wie weit sie gehn konnten. Irgendwann kam schließlich der Proffessor wieder und überreichte zuerst Hotaur dan mir und dan dem jungen mann jeweils einen Pokedex und Pokeball. "Ich glaube kaum das du so leichtfertig ein Arkani fangen kannst, bzw es einfach so herumspaziert" meinte ich mit hochgezogenen Augenbraue zu Hotaru die sich aus ihren Träumereien gerissen hatte um ihre Sachen entgegen zu nehmen. Nachtara und Serpifeu kamen neugierig an und betrachteten den Pokeball in meinen Händen, den Pokedex hatte ich bereits verstaut. Trotz des stummen jammerns der beiden beschloss ich Feurigel erst später raus zu lassen, wer weis wie es reagieren würde oder was es mit dem Labor anstellte; und wante mich zu dem schwarzgekleideten "Ich glaube es wäre nur höflich wen du meinen Namen erfahren würdest da ich das bei unserem aufeinandertreffen versäumt habe" meinte ich zu ihm "Ich heiße Ayla und das sind Nachtara und Serpifeu" ich wartete bis beide sich mit einem namensruf bemerkbar gemacht hatten wie immer befor ich etwas belustigt fortsetze "Naja und dadrin is wohl Feurigel" Als Hotaru fragte wo wir wohl nun hingehn antwortete ich mit einem zögernden seitenblick zu dem schwarzhaarigen "Naja wir könnten Richtung Route1 gehen und dort dan weiter in die nächste Stadt oder so ich weis ja nicht wer hier was vorhat"....
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor So Sep 16, 2012 11:27 pm

Keichi nahm sich den Pokeball von Karnimani sowie sein Pokedex und wollte gleich die aktualisierung überprüfen. Dazu ließ er das Pokemon aus dem Ball springen. "So das ist also Karnimani? Mal schauen was Dexter dazu sagt." und richtete den Dex auf das Pokemon während es irgendwie Hart reinschaute. Karnimani - Das Großmaul-Pokémon. Mit seinem hochentwickeltem Kiefer zermalmt Karnimani alles, was ihm zu nahe kommt. Es hat die Angewohnheit, nach allem zu schnappen, was es sieht Und deshalb Trainer: Nehmt euch in Acht!" sagte die elektronische Stimme des Pkemon Dex. Als Keichi das hörte schaute er leicht verwundert, fast so als ob er nicht ganz registriert hätte was da gerade gesagt wurde als er aus dem Augenwinkel sah wie das Pokemon hochsprang und nach seiner hand schnappen wollte. Nur um haaresbreite konnte der Trainer die Hand wegziehen und richtete den Pokeball gleich wieder aufg diesen um ihn zurück zu rufen. [olor=red]"Für den braucht man ja ein Maulkorb. Und das soll wirklich ein geeignetes Pokemon für Anfänger sein? Na da werde ich wohl ein gutes Stück arbeit haben ihn die beißerei auszutreiben."[/color]

Danach hörte er kurz die Vorschläge der beiden Mädchen an und holte einen Reisefürher raus. "§Also ich hatte mir Überlegt mal den Knofensaturm und vielleicht auch die Ruinen anzuschauen da es ein beliebter Ort für Touristen sein soll. Weiterhin soll es doch in der Stadt eine Arena geben oder?" sagte er dazu. An sich wollte Keichi nur von den Mädchen zum Professor geführt werden. Wenn diese jedoch selber herum reisen wollte könnte es vielleicht nicht schaden mit ihnen zu gehen da er so sich vielleicht auch unwahrscheinlicher verlaufen könnte und zudem hatte er eh selten Lust alleine irgendwo hinzugehen. Nur mit seiner Arbeit könnte es vielleicht Probleme geben wenn die Mädchen es falsch auffassen wie er eigentlich Geld verdient.

TBC: Route 29


Zuletzt von Keichi am Di Okt 09, 2012 8:49 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Professot Linds Labor Mo Okt 08, 2012 8:03 pm

"Ich weis. Ich muss erstmal an ein Fukano rankommen und an einem Feuerstein. Und das wird nicht ganz so einfach." sagte sie und schaute auf ihren Pokeball und dann zu Keichi, der einige Vorschläge hatte. "Hm ja, wär keine schlechte Idee." sagte die schwarzhaarige und sah dieder zu dem Pokeball und dann zu dem Karnimani was auch in den Pokeball wieder verschwand. "Na komm mal raus Endivie." sagte sie nur kurz und drückte auf den Knopf in der Mitte. Ein grünes Pokemon mit einem Blatt auf dem Kopf und kam heraus. Dies schaute nur kurz seine Trainerin an und ging direckt auf Keichi zu und schmiegte sich an dessen bein. Verwundert sah Hotaru dem Pokemon nach und hob die Augenbraue. "Komm her Endivie." meinte die Trainerin und nahm es dann auf den arm.
"Nadann, lass uns dann mal los?" fragte sie leicht ungeduldig und ging dann zur tür. "Danke nochmal Professor Lind." sagte sie und ging hinaus.

OW: Neuborkia(ggf. direckt auf Route 1))
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Professot Linds Labor

Nach oben Nach unten

Professot Linds Labor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen

-
» Das Labor-Zutritt nur an wenige
» Privates Labor 1-03 // Alice & Alison Morgan (Wesenspezifische Kräfte)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Johto :: Neuborkia
-