StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Route 29

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Route 29 Di Feb 08, 2011 4:10 pm

Route 29 verbindet die Städte Neuborkia und Rosalia City

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 29 Mi Okt 17, 2012 7:05 am



CF: Professor Linds Labor

Nachdem die Mädchen und Keichi sich beim Professor verabschiedet hatten gingen diese erstmal weiter durch die Stadt in Richtung Weste zu der 29. Route und der nächsten Stadt. Zu Keichis bedauern kam jedoch Aya etwas dazwischen weswegen sich das Mädchen von der Gruppe trennen musste und somit der schwarzhaarige Mann und Hotaru alleine blieben. Während des Weges geschah anfangs nichts besonderes und auch wilde Pokemon begegneten die beiden keine. "Sag mal. Die nächste Stadt ist ja nicht weit von hier entfernt wenn ich die Karte richtig lese. Da wir zur zeit gut vor ran kommen und so auch nichts los ist wollte ich mal Fragen ob du Lust auf einen Pokemon Kampf hättest. Vielleicht einen Eins gegen Eins oder Zwei gegen zwei Einzelkampf?" fragte Keichi um das schweigen zu brechen. Die Idee hatte er weil abseits des Weges mehrere größere Wiesenflächen zu sehen waren und die somit auch genügend Platz hätten. Außerdem hatte er heute noch keine Gelegenheit für das Training seiner Pokemon gehabt und zudem könnte der kampf womöglich Ignivor weiter helfen sich endlich zu entwickeln. Ebenfalls könnte er bei einen Zwei gegen Zwei Matsch auch sein neues Karnimani ausprobieren und Hotaru vielleicht ihr Endivie. Weiterhin könnten vielleicht die beiden Trainer selbst auch eine kleine Gehpause gebrauchen und theoretisch könnten die Pokemon auch Kämpfen während die Trainer sich einfach hinsetzten.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 29 Mi Okt 17, 2012 8:35 pm

<--- Professor Linds Labor

Nach dem Ayla plötzlich verschwand sah sie ihr verdutzt nach. Sie wusste nicht was sie machen solle, also blieb sie bei Keichi. Sie entschied sich dann aber mit Keichi weiter zu reisen. Es war eine ganze weile Still und ihre Füße fingen an zu schmerzen. Als dann Keichi dann die Stimme erhob sah sie zu ihm auf und sah ihn fragend an. Er wollte einen Kampf? Naja, Hotaru hatte einiges Trainiert, aber eigentlich eher mit Seemon. Und das wollte sie bald entwickeln. "Hm, Keichi? Ich wollte bald mein Seemon weiterentwickeln. Willst du dabei sein?" fragte sie und kramte kurz in ihrem Rucksack rum. Dann holte sie eine Drachenhaut raus und dann Seemons Pokeball. "Seemon komm raus." sagte sie und schon lag ein Seemon auf dem Boden. Als Sie das Pokemon versuchte aufzurichten berührte sie versehentlich Seemon mit der Drachenhaut und es fing auch schon an zu glühen, zu wachsen und immer schwerer zu werden. Erstaunt schaute sich Hotaru das geschenen an und war einfach nur verdutzt.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 29 Fr Okt 19, 2012 10:08 pm

"Du möchtest dein Pokemon erst entwickeln?" fragt Keichi nochmal nach. Soweit er wusste brauchte man für Seemon Drachenhaut um dieses entwickeln zu lassen. Nur wie genau es statt fand sobald man die Haut hatte oder überhaupt von wo oder wie man an Drachenhaut gelangen konnte war ihm unbekannt gewesen. Darum schaute er erstmal Komentarlos zu als das Mädchen offenbar Drachenhaut besaß und ihr Seemon dieses dann berührte. Während dann das Entwicklungslicht erschien dachte sich der Mann. "Ob sie die Drachenhaut von den anderen Drachenpokemon die ich bei ihr sah abgenommen hatt? Wenn jedoch die haut von jeden anderen Drachenpokemon ausreichte um das Pokemon zu entwickeln, warum entwickelt es sich nicht sobald es ein Drachenpokemon berührt oder schließt sich der hautfetsen um das Wasserpokemon?"
Als wenige Momente später die Entwicklung beendet war holte keichi sein Pokedex heraus um sich die Daten zu dem Drachen anzeigen zu lassen. Was ihm dadurch störte war die Information das es ein Wasser und Drachenopokemon war und somit nur andere Drachenattacken sehr effektiv waren.
Weiterhin fragte sich der Mann was das Mädchen mit dem Seepferdchen anfangen wollte da diese Pokemonart seines Wissens nach praktisch nicht auf dem Land kämpfen könnten. Zumindest war ihre effektivität am land wesentlich geringer da Seedrakings sich immer auf ihren Schwanz abstützen und zum bewegen hüpften mussten.

"na das ging ja schnell.. Sag mal. Irre ich mich oder bevorzugst du die Drachenpokemon?"
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Route 29

Nach oben Nach unten

Route 29

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen

-
» Route 3

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Johto :: Neuborkia
-