StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Azaela Arena

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Azaela Arena Di Feb 08, 2011 4:41 pm

Die Arena von Azalea City, mit dem Arenaleiter Kai

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Mo Jul 29, 2013 11:59 am



Die Arena war noch genauso, wie sie Kai zurückgelassen hatte. Durch ein kleines Fenster im Dach schien die Sonne durch und auch sonst war die Arena mehr ein Gewächshaus, oder ein grosser Wald. Die Käfer-Pokémon sollten sich schliesslich auch darin wohl fühlen. Vielleicht waren auch einige Gartenelemente darin enthalten. Er mochte das Grün. Und seine Haare...waren es ja schliesslich auch.
Selbst sein Schiedsrichter war von seiner Mittagspause zurückgekehrt und als er den Arenaleiter mit einem Herausforderer sah, stellte er sich bereits auf seine Position. Kai gebot Aito auf der einen Seite des Feldes zu stehen und er selbst lief auf die andere Seite.  
"Das hier wird ein 1 vs. 1 Kampf werden. Jeder Trainer hat drei Pokémon zur Verfügung. Wessen Pokémon zuerst alle bewegungsunfähig sind, hat verloren. Der Herausforderer darf seine Pokémon auswechseln. Ich werde mein erstes Pokémon zuerst zeigen, damit du dich auf das Erste vorbereiten kannst. Und nun stelle ich mich vor: Ich bin Kai. Seit Jahren beschäftige ich mich mit der Forschung. Meine Käfer-Pokémon sind so stark, dass sie dir meine Forschungsergebnisse näherbringen können, als irgendeine andere Studie. Also mach dich gefasst!" Aus der Tasche holte er den Pokéball mit seinem ersten Pokémon: "Komm heraus Forstellka, du bist dran!" In einem gleissenden Pokémon erschien Aito's erster Gegner:

Wie würde Kai's Gegner wohl auf dieses Pokémon reagieren? Welches Pokémon würde er einsetzen? Und werden sich Kai's Vorstellungen von Aito's Kampfstil bestätigen?


Nach oben Nach unten
avatar
Aito
»Pokemon Moderator«
Anzahl der Beiträge : 201
PokeDollar : 207
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Do Aug 01, 2013 7:55 am

Aito hatte kein einziges Pokemon, das eine Attacke vom typ Flug oder Feuer beherrschte aber da das Forstelka nach einer harten Nuss aussah, musste er sich einen Typ Vorteil verschaffen. Sein Vibrava mit Steinhagel war da die einzige Wahl.
"Ich bin gespannt, ob die Pokemon eines Arenaleiters wirklich so stark sind wie man sagt. Aber glaub blos nicht, dass mich das einschüchtert! Los Vibrava zeig unserem Gegner, dass wir die Herausforderung annehmen".
Das Vibrava kam wie gewohnt aus dem Pokeball und kreiste vorsichtig um Forstelka herum. Noch wagte es der Trainer nicht anzugreifen, das Forstelka schien zwar sehr unbeweglich zu sein, aber vielleicht war das auch nur Täuschung.
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Do Aug 01, 2013 8:12 am



Der Herausforderer wollte also nicht beginnen. Kai konnte nicht genau sagen, was er davon halten sollte. Aber das war ein Vorteil für Kai: "Los Forstellka, wir beginnen mit Giftspitzen!" Mit einer schnellen Bewegung verstreute Forstellka einige Giftspitzen auf dem Feld. Das würde seinem Gegner sicherlich einige Probleme bereiten. Zumindest in den folgenden Kämpfen. Das Vibrava war jetzt zumindest noch nicht davon betroffen, aber man wusste ja nie.
Doch wie sollte er jetzt fortfahren: Kai hatte keine Ahnung. Vibrava war ein Pokémon vom Typ Boden / Drache. Das wäre sicherlich schwierig. Und es konnte fliegen, das durfte man natürlich nicht vergessen. Forstellka sollte wohl zuerst aus der Entfernung angreifen: "Los Forstellka! Greif an mit Spiegelsalve!"


Nach oben Nach unten
avatar
Aito
»Pokemon Moderator«
Anzahl der Beiträge : 201
PokeDollar : 207
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Sa Aug 10, 2013 11:32 pm

Dieser Attacke auszuweichen war für Vibrava im Moment zum Glück kein Problem, da es bereits im Kreis um Forstelka herumflog, was das Ausweichen leichter machte und dadzrch zugleich die Zielgenauigkeit des Gegners etwas beintrechtigt wurde.
Forstelka schien vom Aussehen her eine harte Schale zu besitzen, also würden physische Attacken wie Biss oder Steinhagel als Konter im ersten Moment nicht in Frage kommen. Aito musste allerdings auf den Typenvorteil setzen und so blieb ihm nichts anderes übrig als die einzige Bodenattacke einzusetzen die Vibrava konnte, alles andere würde am Stahl Typ von Forstelka kaum Wirkung zeigen.

"Vibrava, versuch es mit Sandgrab!".


Zuletzt von Aito am Sa Sep 07, 2013 1:17 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena So Aug 11, 2013 3:37 am



[center]Das Sandrab traf Forstellka hart und begrub das runde Käfer-Pokémon mit einer grossen Ladung Sand. "Mist! Beherrscht dein Pokémon also auch eine Boden-Attacke." Natürlich hatte er das bedacht, Kai, aber es war ihm trotzdem ein Dorn im Auge. Schliesslich hatte er alles so genau geplant gehabt, wie er seinen Gegner aushebeln konnte. "Los Forstellka! Setz Gyroball ein!" Sein Pokémon rotierte los und konnte so den Sand wegwirbeln, der sich auf dem Käfer-Stahl-Pokémon gefangen hatte. Mit einem harten Angriff konnte es das Vibrava treffen, welches ein wenig zu Boden flatterte, dann aber wieder Kurs nach oben nahm.
Kai musste sich nun aber eine Fortsetzung seiner Strategie überlegen. So konnte es zumindest nicht weitergehen.


Nach oben Nach unten
avatar
Aito
»Pokemon Moderator«
Anzahl der Beiträge : 201
PokeDollar : 207
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Sa Sep 07, 2013 1:17 pm

Der Gyroball schien Vibrava nicht gravierent verletzt zu haben, da es schnell wieder an Höhe gewonn. Aito hätte am liebste zu einer anderen Taktik gewächselt, allerdings gaben Vibravas Attacken nicht besonders viel Auswahl.
"Vibrava, versuch es mit Sandgrab an einer Stelle zu halten und setz dann mit Steinhagel nach!"
Schnell wirbelte eine Sandmasse um Forstelka herum, begrub es allerdings nicht sonderns setzte es nur mit dem halben Körper eingegraben in etwa einem Meter höhe fest. Während der Sand noch dabei war sich zu verhärten setzte Vibrava auch schon seinen Steinhagel ein.
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Sa Sep 07, 2013 7:53 pm



Auch diese Sandgrab-Attacke traf Forstellka, aber nur so, dass das Pokémon zugedeckt wurde. Das Pokémon versuchte sich zu befreien, doch es gelang nicht. Als der Steinhagel von oben kam, wurde das Käfer-Stahl-Pokémon hart getroffen und musste ordentlich Schaden einstecken. Der Sand fiel vom Pokémon ab, das Pokémon selbst konnte sich nur mit Mühe bewegen, doch es war noch nicht ganz ko. Kai betrachtete Aito: Es war ein schwieriger Kampf und der Arenaleiter musste dem Ganzen ein Ende setzen: "Los Forstellka, setz Autonomie ein und greif dann mit Explosion an!"
Mit einer schnellen Bewegung trennte sich Forstellka von überflüssigen Teilen seines Körpers und schnellte mit einer hohen Geschwindigkeit auf Vibrava zu. Mit einer grossen Wucht explodierte es.


Nach oben Nach unten
avatar
Aito
»Pokemon Moderator«
Anzahl der Beiträge : 201
PokeDollar : 207
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Mo Sep 23, 2013 10:20 pm

Vibrava konnte der Explosion unmöglich ausweichen und stürzte zu Boden. Der erste Kampf war damit zwar ein Unentschieden, da die Attacke Explosin bekanntlich auch den Anwender kampfumfähig macht, allerdings hatte Aito damit sein einziges Pokemon mit effektiven Attacken verloren. Ein Ausdruck von Nervosität machte sich in seinem Gesicht breit, er hatte nicht erwartet, dass der Arenaleiter noch ein Ass im Ärmel hatte und damit sein stärkstes Pokemon einfach so zu Boden schoss.
Zwar war danoch Nidoran, welches immerhin Schnabel und Giftstachel beherrschte, allerdings war dieses noch relativ schwach und ungeeignet für einen Arenakampf. Am besten wäre es wohl bei fliegenden, wenigen Pokemon zu bleiben und damit blieb nur noch ein Pokemon übrig.
Dem Trainer war zwar noch etwas mulmig im Bauch, da er sein neues Pokemon noch nie in einem Kampf einsetzen konnte, aber es blieb nicht mehr viel Zeit zum Überlegen.
Er holte Vibrava in den Pokeball zurück und verstaute ihn sicher an seinem Platz.
"Zubat, zeig mir was du kannst!", rief Aito, während Kai ebenfalls schon dabei war seinen nächsten Pokeball zu schleudern.
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Di Sep 24, 2013 6:34 am



Kai lächelte. Irgendwie hatte er es sich so gedacht. Forstellka und Vibrava waren ko. Naja, die Pokémon waren auch beide ungefähr auf dem gleichen Niveau gewesen. Und Forstellka hatte seinen Auftrag bereits mit dem ersten Zurufen erfüllt. Giftspitzen. Eine Attacke, die jedes Pokémon nun vergiften würde. Blöd nur, dass Zubat auch vom Typ Gift war. Deshalb hatte die Attacke kaum einen Effekt gegen das Pokémon, aber eigentlich war das auch egal. Sein zweites Pokémon würde Zubat das Fürchten lernen. "Komm heraus, mein kleines Bluzuk!" Mit viel Schwung warf er seinen zweiten Pokéball hervor und lächelte seinen Gegner vernichterisch an. So einfach würde er es ihm sicherlich machen. Entweder würde sein Herausforderer gewinnen oder er verlor. Und wenn er das tat, würde er trainieren und wiederkommen. So einfach war das. Hier wurden keine Orden verschenkt und er würde das auch nie tun: "Bluzuk! Greif an mit Superschall. Verwirr das Pokémon!"


Nach oben Nach unten
avatar
Aito
»Pokemon Moderator«
Anzahl der Beiträge : 201
PokeDollar : 207
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Di Sep 24, 2013 7:07 am

Die Giftspritzen hatte Aito schon fast vergessen, zu seinem Glück hatten diese auf Zubat fast keine Auswirkung, da dieses erstens flog und zweitens selber vom Typ Gift war.
Bluzuk war zwar ein komplett anderer Gegner als Forstellka, allerdings war Aito mit dessen erste Attacke mehr als vertraut, die meisten Zubats und ein paar andere Käferpokemon im Wald setzten sie zu Genüge ein.
"Zubat, setz ebenfalls Superschall bevor es dich komplett verwirrt!".
Zubat flatterte zwar schon orientierungslos in der Luft, schaffte es aber noch seine eigene Attacke in Bluzuk's Richtung zu schicken und beizubehalten, auch wenn es dabei öfter ins Schwanken kam, an Höhe verlor und dann wieder nach oben flatterte.
Wenn der Superschall auf Bluzuk wirken würde, wäre der Kampf wohl zum Großteil nur noch Glückssache, außer der Arenaleiter hätte auch hier eine Überraschung parat.
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Di Sep 24, 2013 7:22 am



Aito setzte also auch Superschall ein. Was hatte er gedacht, als er dies tat. Natürlich - diese Attacke war ausserordentlich effektiv, aber Bluzuk hatte schon viele Male damit gekämpft und er als Käfer-Arenaleiter war sich dieser Attacke eindeutig bewusst. Auch gegen Schlaf und Paralyse war er gewappnet. Trotzdem liess sich Bluzuk von der Attacke treffen und war so nun auch komplett orientierungslos. Oder sollte man in diesem Moment wohl eher hinzufügen: Fast orientierungslos. Kai hatte nämlich sofort eine Gegenstrategie gefasst: "Bluzuk. Konzentriere dich und setz Gesichte ein. Das wird dir die nötige Konzentration verschaffen. Greif dann mit Konfusion das Zubat an. Schleudere es fort!"


Nach oben Nach unten
avatar
Aito
»Pokemon Moderator«
Anzahl der Beiträge : 201
PokeDollar : 207
Anmeldedatum : 27.05.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Mi Okt 02, 2013 12:19 am

Zubat wurde von der Konfusion durch die Luft und dann auf den Boden geschleudert, und damit war der zweite Kampf auch schon vorbei.
Aito war zwar ein wenig Enttäuscht, dass er nicht mehr Schaden anrichten konnte, allerdings hatte er von Anfang an gewusst, dass der erste Kampf mit Zubat nicht sonderlich erfolgreich sein würde.
Nun blieb nur noch ein Pokemon übrig, dass einem Arenakampf gewachsen war, und dieses war bis jetzt zum Glück Aitos Stärkstes.

Aito holte Zubat zurück und war seinen für diesen Kampf letzten Pokeball, aus dem ein weibliches Absol erschien.
Es wurde zwar von den Giftspritzen bedrängt und vergiftet, lies sich aber nicht besonders davon ablenken und war enschlossen zu Kämpfen.

"Darkness du musst jetzt einiges Aufholen! Starte mit Ruckzuckhieb!"
Nach oben Nach unten
avatar
Arenaleiter
»Arenaleiter«
Anzahl der Beiträge : 134
PokeDollar : 135
Anmeldedatum : 02.06.11

BeitragThema: Re: Azaela Arena Mi Okt 02, 2013 9:36 am



Der zweite Kampf war tatsächlich ziemlich schnell vorbei gewesen. Woran das wohl lag? Zubat schien wohl noch ein Pokémon zu sein, welches ziemlich untrainiert schien. Vielleicht war das auch einfach eine momentane Schwäche oder Aito hatte gerade einen schweren Kampf hinter sich. Dann wäre aber das Einsetzen seiner Pokémon ein grosser Fehler gewesen. Kai lächelte und als er seinen dritten Gegner Absol sah, da wurde ihm klar, dass es ziemlich schwierig werden würde mit seinem Bluzuk, er aber sein Bestes geben würde. Als sein Gegner mit Ruckzuckhieb angriff, da war gar keine Zeit, um zu kontern. Bluzuk wurde nach hinten geschleudert und nahm erheblichen Schaden. Trotzdem konnte sich das kleine Käfer-Pokémon aufrappeln und war bereit für eine Gegen-Attacke: "Bluzuk! Setz Aussetzer ein! Und greif dann mit Blutsauger an!"


Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Azaela Arena

Nach oben Nach unten

Azaela Arena

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Ähnliche Themen

-
» Star Wars Force Arena für IOS & Android
» Weltmeisterschaft 2015
» [CATCHING FIRE] DAS NEUE LOGO!
» Unnötige Tode?
» Arena Struktur - Tutorial

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Johto :: Azalea City
-