StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Faustauhaven

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Faustauhaven Mi Feb 09, 2011 1:29 pm

Die Inselstadt Faustauhaven

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Faustauhaven Di Jul 31, 2012 3:31 am

<---Blütenburg)

Damon trug mich mit seinen Flügeln zu der Havenstadt und landete an einem der Stegge. Rasch stieg ich ab und half auch Jessie runter zu steigen. "Danke, Damon. Was haben wir eigentlich vor hier? Ich würde gerne den Arenaleiter herausfordern und noch ein wenig mit meinen Pokemon trainieren. Ich hoffe das ist okay so." Sagte ich und holte auch schon mein Pichu heraus. Dies sprang auch direckt auf Jessies kopf und beobachtete von oben alles.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Faustauhaven Di Jul 31, 2012 4:27 am

cf: Blütenburg City

    Zeldana ließ Rex zurück in den Ball und wartete ungeduldig auf die zwei Kinder. Wieso tat sie sich das eigentlich an? Mit zwei Kinder zu reisen? Sie war dazu bestimmt die Welt zu regieren und nicht die Nanny für die zwei Kiddies zu spielen. Ein ungeniertes Grunzen ertönte aus ihrem schmalen Mund. Dann musste sie auch noch auf die Zwei warten! Sie sah zum Himmel und konnte das Glurak erkennen. Endlich! Innerlich fuchsteufelswild und äußerlich kühl wie Eis, sah sie dabei zu, wie das riesige Feuerpokémon landete. Sie beobachtete, wie Rai von Damon herunterkletterte und dann Jessie dabei half, auch von dem Rücken zu kommen. "Ihr hab euch Zeit gelassen." Stellte die junge Frau fest und verschränkte ihre Arme. Als Rai fragte, was sie eigentlich hier wollten, blitzten Zeldanas Augen auf. Die Kleine schien an der Arena interessiert. "Ich für meinen Teil möchte nur der Arena einen Besuchh abstatten. Also werden wir dort aufjedenfall hingehen." Erklärte sie und streichelte Jeffrey, der es sich gerade auf ihrem Kopf gemütlich machte. Dann sah sie zu Jessie. Ihr Blick sah bedrohlich aus. Es sollte bedeuten, dass der Junge bloß nichts von dem Vorfall in der Blütenburg City Arena erwähnen sollte. Sonst müsste sie sich da irgendeine Ausrede ausdenken. Sie hatte auch schon eine im Petto; Sie erzählte einfach, ihre Eltern wären kürzlich gestorben und deshalb war sie so durcheinander gewesen. Die lebten sowieso nicht mehr, da konnte sie die genauso gut als Ausrede benutzten. Als ob die jetzt etwas gegen sie tun könnten. Hah, hah! Zum Glück hatte sie die Zwei früh genug beseitigt. Wer weiß in welcher Weise sie sonst versucht hätten ihre Pläne zu durchkreuzen? Eine Hilfe wären sie keinesfalls gewesen. Für die gab es ja nie etwas anderes als Liam! Hmpf! Mit einem letzten Blick auf die Beiden stolzierte sie zu der Faustauhaven Arena. Jeffrey kicherte und flog nun neben seiner Trainerin her. Er hatte ihre Gedanken gelesen. War in ihre Gedanken vorgedrungen. Was in dem Kopf seiner Trainerin vorkam, fand er äußerst interessant. Sie ähnelten nur selten denen von den normalen Menschen. Sie waren Machthungrig und Böse. Das gefiel ihm. "Keh, keh, keh ..."


tbc: Faustauhaven Arena (?)
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Faustauhaven

Nach oben Nach unten

Faustauhaven

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Hoenn :: Faustauhaven
-