StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Austausch|

Route 111

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Route 111 Do Feb 10, 2011 10:55 am

Route 111 verbindet Malvenfroh City mit Route 113

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Route 111 Sa Jun 30, 2012 12:04 pm

<--- Route 113

    Azura ging stumm nebe Silver her. Die Zwei hatten sich schon eine Weil über nichts mehr unterhalten. Hatten sie sich denn je über irgendwas 'unterhalten'? Ich glaube nicht. Sie seuftzte. Aufeinmal würde ihr ganz warm. Unter ihren Schuhen schien der Boden nachzugeben. Wurde sie gerade Ohnmächtig? Sie sah zum Boden. Da war Sand. Sie und Silver waren tatsächlich schon in der Wüste angekommen! Mit zusammengekniffenen Augen sah Azura zum Himmel. Er war brilliant blau. Oder sollte es sein. Der Himmel wurde langsam ein wenig dunkler. Aber es gab keine Wolken. Nur Sand, der langsam aber sicher die Sicht zum HImmel versperrte. Sie sah wieder nach vorne. Ihr peitschte Sand ins Gesicht. Würde gleich ein Sandsturm aufziehen? "Das sieht nicht so gut aus ... Vielleicht sollten wir einen Unteschlupf suchen ... ?" Ein wenig unruhig sah sie zu Silver. Vielleicht kannte er sich ja besser mit sowas aus. Secret schien der Sand und die Hitze rein garnichts auszumachen. Es flog unbeirrt durch die Luft. Hier war es geboren. In dem kochend heißen Sand dieser Wüste.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Route 111 Sa Jun 30, 2012 12:31 pm

---> Laubwechselfeld/Route 113

Auch Silver merkte, wie plötzlich der Boden unter seinen Füßen nachzugeben schien. Zum Glück war es kein Treibsand, der sie noch weiter sinken liess. Dieser Sand federte lediglich ihre Schritte ab. Zwischenzeitlich wurde der Himmel von den Aschewolken freigegeben und strahlte so blau, wie er nur in Hoenn sein konnte. Doch schien auch Silver zu bemerken, dass er sich nun wieder bedrohlich grau-braun färbte. Zudem stob ihnen eine Menge Staub entgegen.
"Das sieht aus wie ein Sandsturm. Du hast Recht. suchen wir uns etwas passendes."

Azura und Silver irrten weiter durch die Wüste, jedoch war nirgendwo etwas zu sehen, außer einer Menge Dünen. Silver konnte nicht einmal erkennen, ob sie nicht vieleicht doch im Kreis laufen würden. Er konnte nirgendwo einen Anhaltspunkt sehen. Die Dünen schienen alle gleich auszusehen. Der Sandsturm, der sie nun eingeholt hatte, machte das ganze nicht besser. Er raubte ihnen vollends die Sicht, und konnten sie bis eben noch durch den Sonnenstand navigieren, war dieser Vorteil nun auch hin.
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Route 111 Sa Jun 30, 2012 11:36 pm

    Azura kämpfte gegen den peittschenden Sand an. Man wurde förmlich davon weggedrückt. Sie musste ihre Füße in den sandigen Boden stämmen, um nicht einfach weggepustet zu werden. Schützend hielt sie ihre Hände vors Gesicht. Sie mussten ein Versteck finden. Sonst waren sie verloren. So genau wusste Azura nicht, wie lange sie schon gegen den Sandsturm ankämpften. Aber so langsam wurde der Sturm zu stark.

    Plötzlich spürrte Azura etwas mit ihren Händen. War das eine Mauer? Nein, dahinten war eine Ecke. Für eine Höhle war die Wand zu eben. Das muss ein Turm oder so sein. Blind griff Azura nach hinten und packte Silver. Mit den Händen bedeutete sie, dass sie einen Unterschlupf gefunden hatte. Doch wahrscheinlich konnte er das nicht sehen. Also zog sie ihn mehr oder weniger hinter ihr her und suchte den Eingang dieses merkwürdigen Gebäudes. Da war eine Öffnung! Azura schleppte sich mit Silver im Gepäck in den Turm und versteckte sich sofort hinter der Wand. Erschöpft ließ sie sich zu Boden gleiten. Danach sah sie sich ein wenig um. Der Turm sah ziemlich runtergekommen aus. Hoffentlich würde er bei diesem Sandsturm nicht einfach einstürzen.
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Route 111 So Jul 01, 2012 7:26 am

Silver verlor die Orientierung. Doch Azura schien etwas gefunden zu haben. Er hatte Mühe ihr gegen den Sturm zu folgen, schaffte es aber doch sich zusammen mit ihr in den Turm zu hieven. Als sie es geschafft hatten, atmete er tief durch. Der Sturm hatte ihm schon einiges abverlang.
"Ich glaube der Turm hält das aus. Hier gibt es bestimmt öfter Sandstürme, und der Turm sieht nicht so aus, als könnte man ihn innerhalb von ein paar Stunden bauen."

Er sah sich ein wenig um. Der Turm sah komisch aus. Er schien nicht aus materialien zu bestehen, aus welchen Türme normalerweise gemacht wurden. Er tastete die Wand ab.
"Sand...", murmelte er. "Der ganze Turm besteht nur aus Sand."
Sein Blick fiel auf ein paar Stufen, die anscheinend nach oben führten.
"Vielleicht finden wir jemanden, der sich hier auskennt."
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Route 111 So Jul 01, 2012 7:45 am

    Mit einem komischen Gefühl im Bauch, das irgendwas an diesem Turm nicht stimmte, stand Azura auf. Sie sah zu den Stufen, zu denen Silver gerade rüber ging. Der ganze Turm war wirklich aus Sand. Komisch, dass sie den nicht gesehen haben, als sie die Wüste betreten hatten. Mit wirbelnden Gedanken folgte Azura Silver die Stufen hoch. Hier sah es noch heruntergekommener aus als im Erdgeschoss. Sie hatte das Gefühl, das der Turm bei einer falschen Bewegung einbrechen würde. Ihr war mulmig zu mute, doch sah sich neugierig um. Irgendwie war diese Ruine von Turm schon interessant. Auf der anderen Seite der Ebene sah sie einen komischen Stein. Was war das? Neugierig ging sie auf den Gegenstand zu und wäre auf ihrem Weg zur anderen Seite fast in ein Loch im Boden gefallen. Sie betrachtete den merkwürdigen Stein genauer. Es sah aus wie ein Fossil, aber so sicher war sie sich nicht. Azura sah zurück zu Silver. Nein. Sie würde ihm nichts von diesem Fossil erzählen, er würde noch versuchen es ihr wegzunehmen. Also steckte sie es in ihre Handtasche. Mit dem Fossil im Gepäck ging sie zurück zu Silver.

    Plötzlich fing der Turm an zu vibrieren. Was ist denn jetzt los? Der Turm würde doch nicht einbrechen oder? Azura hatte es von Anfang an gewusst! Panisch sah sie zu Silver. "Wir müssen hier raus! Der Turm wird einbrechen!" Rief sie heiser. War es nicht schon genug einmal fast zu sterben? Musste es gleich zweimal in einem Jahr passieren? Musste es überhaupt zweimal im Leben passieren? Und was ist, wenn sie diesmal nicht nur fast sterben würde? Azura erstickte fast an ihrer Panik. Ohne zu Silver zurück zu blicken rannte sie die Stufen hinunter. Sie musste hier raus!
Nach oben Nach unten
avatar
Silver
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 108
PokeDollar : 106
Anmeldedatum : 07.11.11

BeitragThema: Re: Route 111 So Jul 01, 2012 7:51 am

Silver kam auf die zweite Ebene. Viel mehr gab es hier allerdings niht zu sehen als auf der Ersten. Er musste sich korrigieren. Hier gab es nichtmal einen Ausgang zu sehen, wie auf der Ersten Ebene.
"Hier ist wohl nichts."

Silver war nicht so schnell. Er sah sich noch gerade in einer anderen Ecke um, als Azura bereits verschwunden war.
"Azura?"

Nun bemerkte er jedoch auch, dass der Turm einzustürzen begann. Doch zu spät. Während Azura nun vor dem Turm stand, kam Silver nicht rechtzeitig heraus.

---> Bad Lavastadt


Zuletzt von Silver am So Jul 01, 2012 9:47 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
Azura Skye
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 177
PokeDollar : 172
Anmeldedatum : 08.05.12

BeitragThema: Re: Route 111 So Jul 01, 2012 8:22 am

    Mit Teller großen Augen kam Azura Draußen an. Wo blieb Silver? Der Turm knarzte und stöhnte. Er würde jeden Moment zusammenbrechen . Und Silver war noch da drinnen! Hektisch und mit zittrigen Finger holte Azura Blizzard aus den Pokéball. "Blizzard; Eissturm! Der Turm darf nicht einbrechen!" Rief sie ihrem Pokémon zu. Es gehorchte und war dabei, den ganzen Turm einzufrieren. Die Attacke gleichte schon fasst der viel mächtigeren Attacke Blizzard. Es war wohl nur eine Frage der Zeit, wann Blizzard die gleichnamige Attacke lernen würde. Azura rannte währenddessen zurück zum EIngang des Turms. Sie drehte sich kurz zu ihrem Pokémon um. "Ich zähl auf dich!" Rief sie ängstlich und stürtze sich in den Turm.

    Azura sprang geschickt über umgestürzte Steinbrocken und eilte die Treppe hinauf. Panisch sah sie sich nach dem vertrauten Rotschopf um. Da lag er! Sie hätte ihn fasst nicht wieder erkannt, so begraben unter ein paar eingestürzten Steinbrocken. Kurz vor der Verzweiflung kniete Azura sich neben ihn. "Secret, veruch ihn zu berfreien ohn hn zu verletzten!" Verbissen sah die Schwarzhaariege dabei zu, wie ihr grünes Drachen-Pokémon vergebens versuchte Silver zu befreien. Die Zeit drängte. Für den Turm und für Silver. Mit düsteren Blick ließ Azura Volcano, Dawn und Blodd aus ihren Bällen. "Los, alle Bodycheck und Bodyslam!" Befahl sie, wobei sich ihre Stimme überschug. Der Klumpen, der es sich in ihrem Hals gemütlich gemacht hatte, war unerträglich. Die drei Pokémon attackierten den Fels, unter dem Silver lag, immer wieder und wieder. Nach einer gefühlen Ewigkeit zersplitterte der Stein von den ganzen Angriffen. Hastig ließ Azura ihre Pokémon in den Ball und hievte Silver umständlich auf Secrets Rücken. Panisch rannte sie zum Ausgang, dicht gefolgt von ihrem Drachen-Pokémon. Doch der Ausgang war verschüttet. Sche*ße! "Secret, Feuerodem!" Ihr Pokémon gehorchte eifrig und schmolz den Sandstein in Sekundenschnelle. Völlig außer Atem sprang Azura aus dem Turm. "Blizzard, genug. Secret, kannst du uns noch bis nach bis zur nächsten Stadt bringen?" Hektisch ließ sie Blizzard zurück in den Ball und sprang sich auf Secrets Rücken. Gerade noch rechtzeitig schwang sich das Pokémon in die Lüfte. Denn hinter sich konnte Azura das Rumsen des Turms hören.


---> Bad Lavastadt
Nach oben Nach unten
avatar
Brendan
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 91
PokeDollar : 95
Anmeldedatum : 10.10.12

BeitragThema: Re: Route 111 Mi Jan 30, 2013 2:18 am

Nun waren die Beiden wieder in der Wüste angekommen. Es war total heiß, die Sonne brannte gnadenlos auf die beiden Trainer nieder "Uff..verdammt ist das hier heiß" sagte Brendan und nam seine Mütze vom Kopf "Ist das nur so ein Gefühl oder ist die Wüste wirklich heißer geworden ?" sagte der schwarzhaarige Junge und sah dann zu Crystal. Rex trottete erschöpft neben seinem Trainer her. Als Wasserpokemon mag es Hitze nicht gerade, was ja auch klar ist. Also entschied sich das Wasserpokemon eine Aquaknarre in die Luft zu schießen, was über die Truppe einen leichten Niesel niederregnen lies.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 111 Mi Jan 30, 2013 3:14 am

Crystal hatte ihr Aquana heraus gelassen, was ab und an für sorgte das die kleine Truppe nicht komplett austrockneten. "Das hab ich mich auch gerade gefragt." meinte sie und stapfte durch den Sand. Dann kam ein riesiger Schatten flog über sie ihn weg und verschwand kurz dann kam ein starker Luftzug und das Libelldra von ein gerstern erschien. "Oh hallo." meinte Crystal und grüßte das Pokemon.
Nach oben Nach unten
avatar
Brendan
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 91
PokeDollar : 95
Anmeldedatum : 10.10.12

BeitragThema: Re: Route 111 Mi Jan 30, 2013 3:25 am

Brendan schluckte nur und sah zu dem Libelldra "N-nicht das Viech schon wieder .." sagte Er leise und sah das Drachenpokemon nervös an. Moorabel grinste nur und sprang vor Brendan, dann sah es erartungsvoll zu dem Drachenpokemon "D-du willst kämpfen?" fragte der Junge Trainer sein Wasserpokemon leise. Er war ziemlich erstaunt, dass Rex so schnell nach dem Arenakampf wieder kämpfen möchte. "Moo-moorabbel!" rief das blaue Pokemon und machte sich kampfbereit. Der schwarzzhaarige sah zu dem Libelldra, welches auch ziemlich energiegeladen wirkte "Ehm ..na..nagut" sagte der junge Trainer und kämfte schlussendlich gegen das Wilde Libelldra. Dieser Kamf endete mit einem unendschieden. Moorabbel verabschiedete sich von Libelldra. Brendan sezte seinen Weg nun fort.
tbc: Route 112
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Route 111

Nach oben Nach unten

Route 111

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Hoenn :: Malvenfroh City
-