StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Route 201

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
AutorNachricht
avatar
Asami
♦ poĸeмoɴĸōdιɴēтā ♦
Anzahl der Beiträge : 656
PokeDollar : 2882
Anmeldedatum : 25.04.10

BeitragThema: Route 201 Do Feb 10, 2011 3:54 pm

Sie verbindet den See der Wahrheit mit Sandgemme und dem Zweiblattdorf

_________________
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 201 Do Sep 15, 2011 8:15 am

cf. Zweiblattdorf

Gerade als Connor und Sam die Route 201 betraten wurden sie schon von der kleinen Zahl der Pokemon überwältigt. An ihnen flog ein kleiner Schwarm Staralilli vorbei und auf der Wiese tollten einige Bidiza herrum. An einer Kreuzung zeigte Connor nach links "Da gehts zum see der Wahrheit dort soll es wie du ja bestimmt schon weißt ein Legendäres Pokemon geben, aber die Chance es zu sehen ist sehr gering." Er drehte sich nach rechts und zeigte Geradeaus. "Da gehts nach Sandgemme zu dem Labor von Professor Eibe" sagte er und lächelte. Doch befor sie sich auf den Weg machten rief Connor noch schnell sein Panflam aus seinem Ball das sofort auf seine Schulter sprang und dann auf die von Sam und wieder zurrück. "Paaaaanflam!" schrie das kleine Pokemon und gähnte. "Die kleine Anzahl der Pokemon hier in der Route ist sehr gering, glaub mir. Wir werden Pokemon begegnen das kannst du dir nicht vorstellen!" erklärte er dem kleinen und lachte. Glücklicherweiße war es ein schöner Morgen und die Pokemon waren nicht besonders Kampfeslustig. Was den Weg über die Route erleichterte. Nach ca. 5 Minuten Fußmarsch erreichten sie Sandgemme und Connor deutete auf das Labor das ganz in der Nähe war "Da vorne, da wartet schon dein Pokemon auf dich.." erneut lächelte er und errinerte sich daran als er sein Panflam zum erstenmal gesehen hatte uns sofort in sein Herz geschlossen hatte.
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 201 Do Sep 15, 2011 8:23 am

Sam war überwältigt von den ganzen Pokemon. Es war ein so schöner Morgen wie er ihn noch nie erlebt hatte, das lag sicherlich auch an der Tatsache das er sein Pokemon bekommen würde. Die Sonne schien, ein klarer blauer Himmel war am Horizont zu sehen und die Pokemon waren fröhlich und tollten herum. Sie schienen gar keine Scheu zu haben hier auf der Route. Lauter Pokemon, die Sam leider nicht fangen konnte da er noch kein Trainer war. Es gefiel ihm aber wie sie hier rumliefen und flogen. Vor ihnen liefen zwei Bidiza um her und tobten mit einander rum. Sie liefen um Sam herum und stupsten ihn an. "Hey, ihr alles klar?" Sam lächelte und sofort liefen die zwei kleinen Wirbelwinde weiter. Jetzt wollte er erst recht sein Pokemon haben und auf das was Connor sagte ging er vor Aufregung gar nicht weiter ein. Als Connor ihn dann auf Sandgemme hinwies machte sich ein grinsen bei ihm in Gesicht breit und er war total nervös. Endlich...

tbc. Sandgemme
Nach oben Nach unten
avatar
Lee
»Poké-Admin«
Anzahl der Beiträge : 1491
PokeDollar : 1560
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Route 201 Do Dez 29, 2011 11:52 am

---> Sandgemme/Sandgemme

Lee schlenderte über die Route 201. Es wehte ein leichter Wind durch die Baumwipfeln, während einige Staralili durch das mäßig hohe Gras flatterten und sich um eine Sinelbeere stritten. Es waren sogar einige Zirpurze zu hören, welche eine passende Melodie spielten. Er selbst war mit Team Galaktik nie hier gewesen. Zu unwichtig war das südlichere Gebiet für Team Galaktik, mit einer Ausnahme... dem See der Wahrheit. Vielleicht hatte es Rioko ja dorthin verschlagen?

Mit einem Mal schienen die Zirpurze zu verstummen, auch die Staralili waren nicht mehr zu sehen, auch der Wind schien aufgehört zu haben die Finsternis schien von Lee besitz zu ergreifen. Wie im Pokémon Center und in den Sinjoh-Ruinen erfasste ihn ein unnatürlich kalter Schauder und jagte ihm die Angst in jede seiner Knochen.
Ein Rascheln hinter sich im Buch lies ihn aufschrecken.
Ob dort endlich der Übeltäter seiner ständigen Schreckenserfahrungen saß? Recht zittrig aber doch zielstrebig ging er auf den Busch zu. Koste es, was es wolle... er wollte dem ganzen ein für alle mal ein Ende setzen.
So griff er gerdewegs in den Busch hinein, ganz egal ob ihm irgendwelche Blätter oder Aste, oder gar Dornen, die Hand zerschneiden mochten, und packte dieses Etwas, was darin saß.

_________________
Postingcode von Dii
Gast, ich sehe dich!:
 
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 201 Do Dez 29, 2011 12:04 pm



cf: Route 202)

Umherirrend lief Nachtara durch das gebüsch.
Durch das dunkle fell wirkte es ziemlich angsteinflößend.
Es streifte um her und lief gerade auf ein gebüsch zu.
Als es eine sinelbeere essen wollte griff eine hand nach ihr und packte diese an ihr ohr.
Schimpfend sprang es heraus und bemerkte als es ihren gegner lee war.
Also lies es von ihm ab meckerte ihn trotzdem weiter an und schaute mit dem bösesten blick an was sie drauf hat.
Nach oben Nach unten
avatar
Lee
»Poké-Admin«
Anzahl der Beiträge : 1491
PokeDollar : 1560
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Route 201 Do Dez 29, 2011 12:24 pm

Als Nachtara von ihm ablies, fand Lee sich bereits auf dem Rücken liegend am Boden wieder. Nachtara hatte ihn schlicht umgeworfen. Vorsichtig rappelte er sich wieder auf, und bemerkte, dass die Angstgefühle weg waren. Auch die Zirpurze spielten wieder ihre Melodie.
Er musterte Nachtara. Es war ein Unlichtpokémon, und war immer da gewesen, als ihn das Gefühl der Dunkelheit übermannte. Auch in den Sinjoh-Ruinen... Lee fiel es erst jetzt auf. Es musste so sein. Nachtara war dafür verantwortlich. Doch warum betraf es immer nur ihn? Rio hatte nie etwas davon gewusst, wenn er es ansprach.
Rio!

"Nachtara? Ist Rio hier in der Nähe? Kannst du mich zu ihr bringen?"

_________________
Postingcode von Dii
Gast, ich sehe dich!:
 
Nach oben Nach unten
avatar
Gast
Gast

BeitragThema: Re: Route 201 Do Dez 29, 2011 12:34 pm



Nachtara schaute lee fast schon generft an und verdrehte die augen.
Dann schüttelte sie den kopf und schaute dann zum see der wahrheit. ein rosa-weises pokemon taucht auf und umschwebt die beiden. Mit einem "kyuu!" grüßte es die beiden und schob lee zum see. "Ves..ves..!" rief es freudig aus und schwebte freudig um die beiden her. Nachtara folgte es und lief einfach in die richtung.

OW: See der Wahrheit)
Nach oben Nach unten
avatar
Lee
»Poké-Admin«
Anzahl der Beiträge : 1491
PokeDollar : 1560
Anmeldedatum : 08.05.11

BeitragThema: Re: Route 201 Do Dez 29, 2011 12:42 pm

Auch Lee entdeckte das quirlige Pokémon und lies sich verdutzt von ihm zum See der Wahrheit treiben. Selbst hatte er es noch nie gesehen. Er kannte lediglich Geschichten von damals aus dem Team, weshalb er sich ein wenig unsicher ist. Man erzählte sich im Galaktik-Hauptquartier, dass es ahnungslose Passanten vom Weg abbrachte um sie in seiner Höhle zu verspeisen. Doch sprachen diese Sagen von einem bösen, skrupellosen Pokémon, was überhaupt nicht zu diesem hier passte.
Da auch Nachtara keine Anstalten machte, etwas dagegen zu tun, liess Lee sich einfach mitreißen. Vielleicht war Rio ja ebenfalls von ihm abgefangen worden, und brachte ihn nun zu ihr?

---> Zweiblattdorf/See der Wahrheit

_________________
Postingcode von Dii
Gast, ich sehe dich!:
 
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Route 201

Nach oben Nach unten

Route 201

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Sinnoh :: Zweiblattdorf
-