StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin

Teilen|

Pokemon Center

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
avatar
Gabe Bright
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 145
PokeDollar : 153
Anmeldedatum : 18.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Apr 15, 2013 7:37 am


I. Aufeinander Vertrauen .I

"Makuhita, setz Energiefokus und dann Geowurf ein!", sagte der zweite im Team, welcher Gabriel sehr scherzend ansah. Gabe schnaubte empört. Der macht sich tatsächlich über uns Lustig. Na warte du! Das Lachen wird die noch vergehn! So sehr der Lilahaarige sich das auch einredete, zur Zeit schien sein Team zu größeren Teilen angeschlagen als das des Gegner. Galagladi war zwar noch recht fit, hatte aber wie Sniebel die Nebenwirkungen des Sandwirbels intus. Während Ns Picochilla mit den Attacken zu kämpfen hatte. Und nun war da der Angriff von diesem blöden Makuhita. Jetzt ist schluss! Doch ehe der Musiker wirklich reagierte hatte das Kampfpokemon sich bereit gestärkt und Soul mit einem Geowuf angegriffen. Das Pokemon wurde zwar, durch sein geringes Gewicht, nicht all zusehr verletzt aber es hing derweil noch in der Luft fest bis es schließlich aufprallen würde. Was konnte er tun? Verdammt nochmal Gabe! Denk nach! Doch auch hier reagierte er zu spät und Soul landete unsanft auf den Boden. Soul! Alles in Ordnung?, sagte Gabe automatisch zu dem Pokemon welches sich mühsam wieder aufrichtete, kurz einknickte ihm dann aber ein Zeichen gab, dass es weiter machen konnte. Gladi! Gabriel zögerte.

Aber dann würde es sich noch schwerer verletzten und das wollte Gabriel eigentlich nicht wirklich zulassen. Soul... Gladiii! schrie es den Musiker diesmal richtig an. Verdutzt gab er nun den nächsten Befehl. Versuchs nochmal mit Pychoklingen in Kompi mit Schlitzer!



Zuletzt von Gabe Bright am Mo Apr 15, 2013 11:53 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
Kiyoshi
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 107
PokeDollar : 117
Anmeldedatum : 21.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Apr 15, 2013 8:53 am

"mehr Teamwork'"

Kiyo überlegte noch wie er Snow aus dem Schall bringen konnte. Da ertönte auch schon die stimme des Koknodontrainers. Es sollte den Kreideschrei Unterbrechen. Das Sniebel rappelte sich wieder und schüttelte den Kopf während das Koknodon auf ihn zuraste. "Finte, schnell!", wies Kiyo sein Pokemon an, welches noch kurz mit dem Gleichgewicht Kämpfte. Doch das Sniebel hatte seinen Trainer noch gehört. Kurz bevor das Koknodon seinen Schädel gegen Snow rammte verschwand das Eispokemon wie ein Schatten und tauchte ebenso Schnell wieder hinter dem Gesteinspokemon auf. Mit der klaue Schlug es zwar daneben da durch den Sandwirbel die Genauigeit von Snow gesunken war, aber Kiyo hatte erreicht was er wollte. Snow war noch schnell ausgewichen. Aus den Augenwinkeln sah der Koordinator wie N's Picochilla nach hinten geschleudert wurde. Es schien angeschlagen.

"Snow, hilf Picochilla etwas", wies Kiyo das Sniebel schnell an welches direkt zurück gesprungen war. Es blickte zu N's Pokemon und eilte schnell zu ihm. Mit hilfe von Ruckzuckhieb erhöhte es sein Tempo und schnappte sich das Picochilla, welches es sich auf den Rücken lud und dort trug. So würde sich das Normal-Pokemon etwas erholen können. "Pass auf das man euch nicht trifft", wies er Snow an, was mit dem Picochilla auf dem Rücken nun bereit zum ausweichen war. Er sah zu Gabriels Pokemon welches seinen Trainer anschrie und dieser nun etwas verdutzt den nächsten Befehl gab. Vielleicht kann N das Makuhita mit Picochilla etwas ablenken?, fragte sich der schwarzhaarige. "Snow, bring euch näher zu Soul", wies der schwarzhaarige nun sein Pokemon an. Er hoffte das N verstand was er im Sinn hatte. Das blaue Pokemon nickte und flitzte los richtung Makuhita

[ooc: Ich hoffe das ist in Ordnung so, wenn nicht sagt bescheit dann nehme ich das wieder raus]
Nach oben Nach unten
avatar
Natural
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 55
PokeDollar : 63
Anmeldedatum : 24.12.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Apr 15, 2013 11:15 am


Natürlich hatte Natural den Wink verstanden, den Kiyoshi da von sich gab, doch leider kam nicht ganz alles so, wie es geplant war. Denn die Gegner hatten anscheinend auch ihre Taktik gewechselt
Der Anführer des gegnerischen Teams blickte zu seinen Kumpanen: "Los, wir greifen jetzt einfach ein Pokémon mit allen Attacken an, dann wird das klappen! Los Koknodon, Antik-Kraft!" Sogleich folgten die Angriffe der anderen zwei Mitläufer:
"Makuhita, setz wieder deinen Sandwirbel ein!"
"Seejong, du nimmst die Frostbeule-Attacke!"

Natural wusste, dass Galagladi, auf den die Attacken gerichtet waren, diese nicht überstehen würde. Sniebel schoss mit Picochilla zu dem Psycho-Pokémon. Aber wenn sie jetzt alle dort stehen würden, würden die Attacken das gesamte Team auslöschen. N musste schnell handeln:
"Picochilla! Tausendfacher Schutzschild! Setz Doppelteam ein und dann Schutzschild!"
Die drei Attacken rasten auf das kleine Trüppchen zu. Sniebel und Galagladi betrachteten die Attacken mit Furcht in den Augen. Picochilla wuselte herum und herum. Es vervielfältigte sich und gerade als die Attacken ihre Ziele erreicht hätten, schützte es sie mit Schutzschild. Die Frostbeulen und Steine prallten ab, während der Sand über das Schutzschild hinwegzog. Trotz allem hatte diese Verteidigungsaktion viel Kraft gekostet und Picochilla atmete tief. Trotzdem wollte es nicht aufgeben, so lange hatten sie schon trainiert für diesen Moment. "Picochilla! Lenke jetzt Makuhita ab mit Spasskanone!"
Picochilla sprang los und auch Galagladi schien sich vorzubereiten.



(OUT: Ich hab nicht ganz alles so kapiert, wie du es wolltest. Aber ich habe probiert etwas anderes zu machen ;))
Nach oben Nach unten
avatar
Gabe Bright
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 145
PokeDollar : 153
Anmeldedatum : 18.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Di Apr 16, 2013 12:06 am


I. Ein Gewinn .I
Als schließlich alle drei gegnerischen Pokemon sich Gabes Galagladi zu wandten, um es gemeinsam anzugreifen sah der Musiker seine Chancen leicht schwinden. Soul schien weiterhin kampfbereit, doch das war nur Fassade. Plötzlich sausten Snow und das Picochilla von N zu ihnen und das Normalpokemon schütze sie mit einem großen Schutzschild, vor der Dreierattacke der Gegner. Natürlich... Team. Die Bedeutung haben wir völlig außer Acht gelassen und trotz eines Dreierkampfes uns nur um einen einzelnen Gegner gekümmert. Unser eigentliches Vorhaben haben wir völlig außer Acht gelassen. Die Dreierkombi war nun vorbei und Picochilla nahm sich sofort Makuhita vor. Auch Gabe reagierte nun. Sniebel war frei und der Musiker warf Kiyoshi einen schnellen Blick zu. Der Koordinator verstand und nickte. Soul! Greif zusammen mit Sniebel das Seejong an. Kombiniere deine Laubklinge mit der Attacke von Snow! Gladiii!, gab es zurück und die beiden sausten auf das Wasserpokemon zu. Ein Hagel aus scharfen Blättern und Eiszapfen bombadierte das Pokemon und machten es schließlich kampfunfähig.

Triumphierend eilten Snow und Soul zurück und warteten auf neue Befehle ihrer Trainer. Seejong war ausgeschaltet. Jetzt gab es noch Koknodon und Makuhita. Picochilla kümmerte sich immer noch um dieses, aber es war bereits sehr geschwächt und besaß zudem noch einen Typnachteil. Ein weiter Schlag und es ist vielleicht nicht mehr einsatzbereit.
Soul sieh zu, dass du Picochilla helfen kannst. Stärke es durch "Rechte Hand"! Soul eilte zu dem Normalpokemon und setzte die Attacke Rechte Hand ein, wodurch sich Stärke der nächsten Attacke des Picochillas, um 50% erhöhen würde. der nächste Schlag, muste ebenfalls sitzten!




[out: schön, dass wir uns alle so einig sind und uns auch ohne Worte verstehen xDD]
Nach oben Nach unten
avatar
Kiyoshi
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 107
PokeDollar : 117
Anmeldedatum : 21.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Di Apr 16, 2013 3:00 am

"Nicht in die Quere kommen lassen"

Die Gegner beschlossen nun ein Pokemon zusammen an zu greifen, während Snow mit dem Picochilla zu Soul raste. Doch N reagierte schnell und schützte ihre Pokemon. Danach beschäftigte es das Makuhita. Gabe warf ihm einen schnellen Blick zu, auf den Kiyo mit einem nicken antwortete. Snow würde bereit sein. Und schon gab Gabe den Befehl für eine Kombination. Und somit konnten sie den ersten Sieg erringen. Das Seejong ging K.O. Dann half Gabriel auch schon N's Picochilla mit rechter Hand. Snow war unterdessen etwas auf abstand gegangen um die Situation zu Überblicken. Wenn Naturals nächste Attacke saß, hätten sie vielleicht schon den zweiten Sieg errungen. Da durfte ihnen das Koknodon nicht in die Quere kommen. "Frier Koknodon mit Eissturm ein.", wies Kiyo sein Sniebel an, welches nickte und den 'kleinen' Sturm auf das Koknodon zurasen ließ.
Nach oben Nach unten
avatar
Natural
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 55
PokeDollar : 63
Anmeldedatum : 24.12.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Di Apr 16, 2013 3:15 am


Natural atmete einmal kurz ein und dann aus. Endlich hatte es doch noch geklappt, wie sie wollten. Und seine Mitstreiter hatten sogar das erste Pokémon besiegt, auch wenn es nur Seejong war. Trotzdem schien es nun endlich eine Verschiebung des Gleichgewichts zu geben, was dem Anführer des gegnerischen Team's nicht passte: "Mikael, wieder dein Pokémon!! Trainier sie doch mal ein wenig mehr! Nun müssen wir den ganzen Mist wieder ausbaden!" Wütend blickte er den Dicken an. Natürlich sah er die drohenden Gefahren, die sich anbahnten: "Koknodon, wehr nochmals mit Kreideschrei ab!" Auch die rechte Hand des Anführers war wütend, doch er hatte wohl mehr zu tun mit Picochilla, als dass er jemand anderes belasten wollte: "Makuhita, Nahkampf!"

Picochilla und Makuhita trafen aufeinander. Die beiden Attacken teilten beiden starke Schäden aus. Picochilla, welches durch Galagladi gestärkt wurde, konnte einige harte Treffer landen, doch auch Makuhita griff an. Beide Pokémon wurden zurückgeschleudert, doch beide Pokémon blieben am Boden liegen und Natural rief sein Pokémon wohl oder übel zurück.
"Picochilla, komm zurück. Du hast gut gekämpft und die anderen werden jetzt gewinnen!"
Nach oben Nach unten
avatar
Gabe Bright
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 145
PokeDollar : 153
Anmeldedatum : 18.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Do Apr 18, 2013 12:41 am


I. Nicht von Gefühlen leiten lassen .I
Trotz der unterstützenden Wirkung von „Rechte Hand“ rief Natural sein Pokemon, nachdem es einen ordentlichen schlag eingesteckte hatte, zurück. Soul betrachtete das Aufeinandertreffen mit großen Augen. Galagladiii! Schließlich sah es seinen Gegner Makuhita zornig an, dass es einen seiner Teamkollegen besiegt hatte. Gladi!, stieß es wütend aus und war schon dabei sich einfach auf das Kampfpokemon zu stürzten. Soul nicht! Arbeiten mit Sniebel zusammen! Nur so könnt ihr gewinnen! Doch das Psycho- /Kampfpokemon hörte nicht und schlug auf das Makuhita wild mit Schlitzern ein, welche diese natürlich oftmals parierte. Nicht jetzt Soul... Was hast du denn bloß? Dann fiel es Gabriel wie Schuppen von den Augen. Der „Verlust“ Picochillas, muss es an den Tod von Revyn erinnert haben. Aus Trauer wurde schließlich ungebändigter Zorn. Was mach ich den jetzt? Der Musiker sah sich leicht Hilfe suchend um, als Soul plötzlich einen heftigen Konterschlag von Makuhita einsteckte und vor seine Füße geschleudert wurde. Das Galagladi versuchte sich wieder aufzurichten um weiter zuzuschlagen, doch Gabriel kniete sich neben ihn nieder und es hielt verdutzt inne. Soul, du musst auf mich hören. Ich weiß wie du fühlst, aber du darfst dich davon nicht so sehr leiten lassen, flüsterte er ihm beruhigend zu. Gladiiii..., wiedersprach es und funkelte den Lilahaarigen böse an. Meinst du wirklich er hätte das gewollt? Dadurch kommt er auch nicht wieder zurück. Ich vermisse ihn genauso wie du, aber trotzdem müssen wir einen kühlen Kopf behalten. Verstehst du das? Das Pokemon schien kurz zu zögern ehe es langsam nickte. Und jetzt lass uns sie richtig fertig machen, klar? Soul nickte und erhob sich ebenso wie Gabriel.

Dann gesellte es sich zu Sniebel, welches immer noch versuchte Koknodon mit einem Eissturm einzufrieren. Gabriel reagierte schnell. Koknodon besaß den Typ Gestein und war zu Teilen bereits eingefroren oder zumindest dabei. Durchbruch, schnell! So schnell, wie Snow den Eissturm versprühte huschte Soul zu dem Koknodon und traf es, bevor es seine Attacke Kreideschrei einsetzten konnte. Dann warfen sich Gabe und Kiyo wieder einen Blick zu. Soul und nun Finalschlag mit der Kombi Laubklinge und Eisplitter!

Nach oben Nach unten
avatar
Kiyoshi
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 107
PokeDollar : 117
Anmeldedatum : 21.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Do Apr 18, 2013 7:29 am

"der zweite Sieg"

Der schwarzhaarige beobachtete das geschehen ruhig. Er hatte Koknodon erfolgreich dazu bringen können, nicht auf die Idee zu kommen bei Makuhta und Picochila ein zu greifen. Das Normalpokemon wurde jedoch besiegt. Das Makuhtia jedoch konnte dannach scheinbar noch einmal auf stehen. Mit Sorge beobachtete Kiyo das Verhalten von Soul. Aber er musste selbst auf Snow achten, fals das Koknodon noch Kontern würde. Das jedoch wurde dann von Soul vereitelt. Kiyo warf Gabe kurz einen dankenden Blick zu, als dieser seinem Pokemon Durchbruch befahl. Denn Sniebel hatte genug zu damit zu tun den Eissturm aufrecht zu erhalten.

Das Galagladi traff und Snow beendete nun seine Attacke. Kiyo und Gabe warfen sich kurz einen Blick zu. Der schwarzhaarige verstand sofort. Die Kombi aus Eissplitter und Laubklinge sollte wieder als Finalschlag benutzt werden. Ein kaum merkliches Nicken und der Lillahaarige gab den Befehl. Snow gehorchte aufs Wort. Sofort schossen die Attacken auf das Gesteinspokemon. Dieses wurde auch getroffen und blieb reglos liegen. Ein kleines grinsen breitete sich auf den Lippen des Koordinators aus. Jetzt hatten sie deutlich die Oberhand gewonnen. Es hat sich gelohnt die Taktik zu ändern, und mehr auf Teamwork zu setzen. Da zeigt sich doch, zusammen kann man so ziemlich alles schaffen, dachte sich Kiyo.

[ooc: ich hoffe mal das ist so in Ordnung =)]
Nach oben Nach unten
avatar
Natural
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 55
PokeDollar : 63
Anmeldedatum : 24.12.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Do Apr 18, 2013 8:14 am


Erleichtert atmete Natural aus. Nach Seejong war jetzt also auch Koknodon KO. Aber irgendwie wusste er, dass der Kampf vorbei war. Egal wie seltsam es tönte, aber von Makuhita kamen kaum Schwingungen. Es schien wohl an den letzten Kampfeszügen zu. Und gegen Galagladi und Sniebel hatte kein Pokémon Chancen, egal ob sie schon recht müde waren oder auch nicht. Makuhita schwankte bedenklich und musste sich fest auf den Beinen halten, um überhaupt stehen zu können. Aber Natural konnte nichts machen. Er hatte kein Pokémon mehr zur Verfügung. Und er musste auf die Stärke der anderen vertrauen. Nur als Team würde man ans Ziel kommen. Das war wohl wichtig für alle, diese Lektion, eine hilfreiche Lektion. Während ihre Gegner langsam zu zittern begannen, hatte Natural ein leichtes Lächeln auf seinen Lippen. Sie würden gewinnen, das spürte er.
Nach oben Nach unten
avatar
Gabe Bright
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 145
PokeDollar : 153
Anmeldedatum : 18.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Do Apr 18, 2013 10:35 pm


I. Spiel, Satz und Sieg .I
Nun hieß es Endspurt. Koknodon und Seejong waren besiegt, jetzt war nur noch Makuhita übrig. Kurz gab Soul Snow ein Zeichen. Gabriel wusste es nicht genau, aber sie schienen sich kurz zu beraten. Denn ohne jeglichen Befehl setzte Kiyos Sniebel Ruckzuckhieb ein und erhöhte somit auch Galagaldis Tempo, indem es das Pokemon mit sich zog. Schließlich prallte Soul mit voller Wucht auf das Kampfpokemon und setzte einen Schlitzer ein. Schwer getroffen sank nun auch das Makuhita zu Boden und alles war vorbei. Gabriel konnte es im ersten Augenblick kaum fassen. Sie hatten tatsächlich gewonnen. Das war einfach nur Wahnsinn! Ohne jegliche Anweisung haben die beiden den letzten Schlag ausgeführt. Schließlich eilte Soul zu dem Lilahaarigen und lächelte. Sie hatten den Kampf für sich entschieden. Wenn auch nur relativ knapp, aber sie hatten gewonnen.

In den Augen des Galagladis stand Stolz und Dankbarkeit. Gut gemacht, Soul, sagte der Musiker zu seinem Pokemon und rief es zurück in den Ball. Dann wandte er sich wieder an die Dreiergruppe, welche recht unzufrieden schien. Verständlich in Anbetracht ihrer Niederlage. Ihr habt gut gekämpft, doch der Sieg ist unser, sagte Gabriel respektvoll und sah dann seine beiden Gefährten an. Ich würde sagen, es hat sich auf jedenfall gelohnt. Danke auch euch beiden, für diese Zusammenarbeit.

Nach oben Nach unten
avatar
Kiyoshi
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 107
PokeDollar : 117
Anmeldedatum : 21.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Fr Apr 19, 2013 12:38 am

"Ein Team hält zusammen"

Es schien als würden sich Snow und Soul beraten. Kiyo fragte was sie nun vor hatten. Gleich darauf bekamen sie aber die Antwort. Snow setzte ohne einen einzigen Befehl Ruckzuckhieb. Kiyo war es gewöhnt das sein Sniebel einen eigenen Kopf hatte und nicht stumpf seinen Anweisungen folgte. Aber das Snoe mit Soul einen Finalschlag vollführte ohne irgend eine Anweisung von ihm Gabe, versetzte den Koordinator in Staunen. Mal wieder hatte Snow zusammen mit dem Galagladi bewiesen, das auch die Pokemon mitdachten und Siegen wollten. Das Makuhita war besiegt und sie hatten gewonnen.

Als Snow zu Kiyo eilte grinste der schwarzhaarige seinem Pokemon entgegen, hob die Hand und das Sniebel schlug mit seiner Klaue wie bei einem High five ein. Auch Dark bellte nun freudig, während Lightning es sich zwischen den Vorderpfoten des Magnayen gemütlich machte, Snow aber einen Blick zuwarf, der ihm wohl ihren Respekt aussprach. Snow schien sich überschwenglich mit Dark zu freuen. Kiyo musste darüber schmunzeln. Du solltest dich jetzt aber ausruhen.", meinte er zu seinem Sniebel, dem die Erschöpfung des Kampfes dennoch anzusehen war. So rief der schwarzhaarige es wieder zurück und blickte dann zu Lightning. "Und bei dir hoffe ich mal, das du im Pokeball bleibst.", meinte er und rief auch das Sheinux zurück. In der Hoffnung das es wirklich im Pokeball bleiben würde. Nur Dark blieb draußen. Er blickte zu ihren nun geschlagenen Gegnern und lächelte freundlich. Dann blickte er zu Gabe, welcher ihnen für die Zusammenarbeit dankte. "Wir sind ein Team, da muss man zusammenhallten, hm?", meinte er.
Nach oben Nach unten
avatar
Natural
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 55
PokeDollar : 63
Anmeldedatum : 24.12.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Fr Apr 19, 2013 1:08 am


Endlich war er vorbei. Der Kampf. Auch wenn sich Natural eigentlich darauf gefreut hatte, jetzt musste er zugeben, dass er es noch nicht verlernt hatte. Obwohl sein letzter Kampf so lange her war. War es dieser Kampf gewesen, der der letzte gewesen ist. Ach nein, das war eine andere Geschichte, die Natural momentan lieber nicht erzählen wollte. Nun musste er sich zuerst um Picochilla kümmern. Das Pokémon hatte sich wirklich gut gehalten und Natural verspürte ziemlichen Stolz für das Pokémon. Natürlich war nicht alles glatt gelaufen, aber sie hatten gewonnen 3:1. Und das war ein äusserst gutes Zeichen. Auch wenn Natural die Zusammenarbeit nicht immer gefallen hatte, aber das wollte er den beiden nicht sagen. Dafür war er viel zu glücklich, endlich zwei Kumpanen getroffen zu haben. Und ihre Pokémon waren auch noch stark. Auch wenn es manchmal nicht darauf ankam, wirklich die einzelne Stärke anzusehen, sondern in einem Team ging es darum, eine ausgeglichene Leistung zustande zu bringen. Natural drehte sich um und lief nun langsam wieder zurück ins Pokémon Center, um dort Picochilla abzugeben. Das gegnerische Team hatte sich währenddessen schon lange verzogen!
Nach oben Nach unten
avatar
Gabe Bright
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 145
PokeDollar : 153
Anmeldedatum : 18.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center So Apr 28, 2013 10:48 pm


I. Letzte Planungen .I
Das gegnerische Team verschwand in der Ferne und Gabriel vernahm noch den ein oder anderen Wortlaut, welche nicht gerade freundlich klang. Doch das sollte ihn vorerst nicht sonderlich kümmern. Gemeinsam mit Kiyoshi folgte er Natural Richtung PokemonCenter, denn auch ihre Pokemon sollten geheilt werden. Während sie ihre Pokemon zu Behandlung abgaben und warteten, dachte Gabe über den Kampf nach. Im Allgemeinen bin ich zufrieden. Ich muss zugeben, dass unser Teamwork nicht immer einwandfrei funktioniert hat bzw. wir am Anfang einen wirklichen Tunnelblick diesbezüglich hatten. Doch ich glaube, dass ist es nicht allein. Ich bin auch froh, dass ich zu Soul eine nun festere Bindung besitze als zuvor. Dafür hat sich der Kampf definitiv gelohnt. Und nicht nur das. Ich konnte auch einen Einblick in die Kampfstrategien von N und Kiyo gewinnen, welches unserer Teamarbeit sicherlich weiter steigern wird. Also am besten die anfänglichen Schwierigkeiten vergessen und zuversichtlich nach vorne schauen. Ja, genau dass sollten wir nun tun immerhin haben wir einen Auftrag zu erfüllen.

Schwester Joy gab ihnen ihre Pokemon gesund zurück und der Musiker bedankte sich höflich. Dann sah er seine Kollegen an. Auch wenn wir uns am anfänglich festgefahren haben, bin ich froh, dass wir es doch noch geschafft haben gemeinsam zu siegen. Ich danke euch, meinte er schließlich und lächelte. Nichts desto trotz bin ich der Meinung, dass wir uns nun auf unserer eigentliche Mission begeben sollten. Und um überhaupt einen Anfangspunkt zu haben bzw. zu wählen, würde ich Kiyos Vorschlag wieder aufgreifen und nach Erzelingen gehen. Die Frage bleibt nur, wollen wir uns durch Kämpfen die Informationen holen oder uns erst als Mitglieder einschleichen? Diese Frage der nächsten Vorgehensweise, war berechtigt, denn immerhin musste Gabriel wissen, welchen Weg sie wählen wollten um evtl. weitere Maßnahmen ergreifen zu müssen.

Nach oben Nach unten
avatar
Kiyoshi
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 107
PokeDollar : 117
Anmeldedatum : 21.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Apr 29, 2013 3:32 am

"weiteres Vorgehen"

Zusammen mit Gabe folgte der schwarzhaarige N ins Pokemon Center wo er Snow zur Behandlung abgab. Kiyoshi war nun wirklich kein Fan von Kämpfen. Nicht umsonst hatte er auch lieber den Weg des Koordinators gewählt. Denn da standen die Kämpfe nun einmal nicht im Vordergrund. Aber er musste zugeben, das sie doch ein passables ergebnis erzielt hatten. Sicher, die Teamarbeit war vielleicht nicht die beste und daran ließ sich noch arbeiten. Dennoch war auch Kiyo der ansicht das sich dieser Kampf gelohnt hatte. Zumindest sah er das so.

Schließlich bekamen sie ihre Pokemon zurück und Kiyo war froh zu wissen das es seinem Sniebel wieder gut ging. Gabe meinte das er froh war das sie es doch geschafft hatten. Kiyoshi lächelte. Dann kam Gabe auf ihr weiteres Vorgehen zu sprechen. Der schwarzhaarige überlegte kurz. "Ich denke das es weniger Sinn macht sich durch zu Kämpfen, weswegen ich eher zu N's vorschlag tendieren würde sich ein zu schleichen.", meinte der Koordinator noch leicht nachdenklich.Vielleicht kamen sie so wirklich eher an Informationen? Zumindest hoffte Kiyo das.

Nach oben Nach unten
avatar
Natural
»Newbie«
Anzahl der Beiträge : 55
PokeDollar : 63
Anmeldedatum : 24.12.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Apr 29, 2013 4:36 am


Natural nickte befriedlich. Ja, die anderen beiden hatten Recht mit ihren Annahmen, aber jetzt war es wohl zu früh, um gleich einen Schlachtplan zu fassen. Nach seiner Meinung sollte man eine solche Sache gut durchdenken und auch sonst war es ziemlich schwierig, einen klaren strukturierten Gedanken zu fassen. Selbst Natural, der immer hochkonzentriert war, musste selbst zugeben, dass er sich doch zuerst einmal irgendwie hinsetzen müsste, um sich eine genaue Strategie zu überlegen. Natürlich sagte er dies nicht laut, das würden die anderen sicher nicht verstehen.
Also winkte er den beiden freundlich zu und zeigte auf ein hölzernes Schild am Ende des Dorfes / Stadt Flori:
"Ich nehme an, wir reisen über die Route 204. Die ist dort hinten. Wir müssten uns aber langsam ein wenig beeilen. Sonst ist es dunkel bevor wir überhaupt in der Hälfte sind. Ich habe gehört auf der Route 204 sollte es seit neustem eine kleine Herberge geben. In die könnten wir ja... Vorfreudig blickte er in die Richtung, endlich wieder Luft zu schnuppern, den Drang zu weinen überkam ihm, aber es liess es, ach, diese Freiheit war doch so schön: "Den Schlachtplan können wir ja dann auf dem Weg fassen. Ich glaube eine schnelle Entscheidung könnte nur Probleme bringen. Der kühle Kopf in Menschen Seele gibt Kraft der Wurzel allen Wissens in guter und schlechter Energie eines Platzes voller Kraft zu schöpfen.
Nach oben Nach unten
avatar
Gabe Bright
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 145
PokeDollar : 153
Anmeldedatum : 18.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Mai 13, 2013 12:10 am


I. Nichts überstürzen .I
Ns Vorschlag gefiel dem Musiker und er nickte zustimmend. Er war manchmal etwas voreilig, dass wusste er und das Natural ihn indirekt etwas bremste, tat dem Lilahaarigen gut. Auch hatte er, bevor N es angesprochen hatte, nicht bemerkt wie spät es tatsächlich schon war. In Ordnung. Dann lasst uns losgehen. Wer weiß, was für Pokemon oder Gestalten sich nachts herumtreiben. Gemeinsam setzten sie sich also schließlich in Bewegung Richtung Route 204. Also, dann noch mal organisiert und langsam von vorne, begann Gabriel und ein Grinsen machte sich auf seinem Gesicht breit. Wie wir bereits festgestellt haben wäre sich durchzukämpfen völlig sinnlos. Da wäre deine Idee besser Nat, sich irgendwie einzuschleichen und sich als ein Teamkollege von ihnen auszugeben. Jetzt liegt es an uns, diese Theorie noch ein bisschen auszufeilen… Gabe verstummte und wartet einfach mal auf den hoffentlichen Ansturm an Ideen seiner Kollegen. Zoe saß wie immer auf seiner Schulter, warf Natural aber immer mal wieder freundliche und neugierige Blicke zu.


tbc. route 204


Zuletzt von Gabe Bright am Di Mai 28, 2013 11:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
avatar
Kiyoshi
»Pokemon Anfänger«
Anzahl der Beiträge : 107
PokeDollar : 117
Anmeldedatum : 21.10.12

BeitragThema: Re: Pokemon Center Mo Mai 13, 2013 1:28 am

"nach Erzelingen"

Auch Kiyo war mit N's vorschlag einverstanden. Denn auch dem schwarzhaarigen tat es gut etwas gebremst zu werden. Denn der Koordinator überstürzte gerne auch mal. Und das hatte sie schon ab und an in unschöne Situationen gebracht. Also folgte er seinen Freunden. Er hörte Gabes zusammenfassung zu und dachte nach. Ja, wie sollten sie das überhaupt anstellen? Aber er war nun mal nicht der beste Stratege. Deswegen fiel ihm auch nicht wirklich etwas gutes ein.

Tbc: Route 204
Nach oben Nach unten

Gesponserte Inhalte


BeitragThema: Re: Pokemon Center

Nach oben Nach unten

Pokemon Center

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben
Seite 4 von 4Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4

Ähnliche Themen

-
» Pokemon Schwarz und Weiss
» Pokemon auf etwas andere Art XD
» Pokemon - Team
» Pokemon - Halbe Welt
» Auf nach Alabastia

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokémon World :: 
 :: Sinnoh :: Flori
-